Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.275


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Mussolini war es nicht

    Aufregung in Italien..................

    Italien

    Salvini empört mit Mussolini-Zitat

    Italiens rechtspopulistischer Innenminister und Vize-Regierungschef Matteo Salvini hat mit neuen Äußerungen Empörung ausgelöst. Auf Twitter schrieb er am Sonntag über seine Kritiker "Tanti nemici, tanto onore", was so viel heißt wie "Viel Feind, viel Ehr". Oppositionspolitiker erinnerten daran, dass Salvini sich damit beim faschistischen Diktator Benito Mussolini (1883-1945) bedient habe.
    https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/979763_Salvini-empoert-mit-Mussolini-Zitat.html



    ......aber stimmt das überhaupt?



    Viel Feind’, viel Ehr’!
    ]



    Georg von Frundsberg (links) und sein Sohn Caspar

    Dieser vielzitierte Wahlspruch des frühneuzeitlichen Landsknechtsführers Georg von Frundsberg bezeichnet die Möglichkeit, gegen einen zahlenmäßig überlegenen Feind umso mehr Ehre erlangen zu können.
    Mit seinen gut gedrillten Truppen errang Frundsberg bedeutende Siege. 1513 schlug er ein zahlenmäßig vierfach überlegenes venezianisches Heer bei Creazzo vernichtend. Aus dieser Schlacht stammt sein Motto „Viel Feind’, viel Ehr’!“




    wie gut, dass es das Internet gibt

    nachzulesen hier https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...iel_Ehr’!
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.429


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mussulini war es nicht

    Parallelen zu Deutschland sind offensichtlich, wenn ein rotzgrüner Politiker hier per Internet sämtliche Reden Adolfs durchforstet, um seinem konservativen Kollegen "Nazisprech" vorwerfen zu können! Autobahn, Straßenführer, alles Nazi-Begriffe . . . A propos, die Nazis haben aber doch auch deutsch gesprochen! Ist das noch niemandem aufgefallen!? Also was läge näher als diese "kontaminierte" Sprache schleunigst zu ersetzen!? Am besten durch arabisch!
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.840
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mussulini war es nicht

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Parallelen zu Deutschland sind offensichtlich, wenn ein rotzgrüner Politiker hier per Internet sämtliche Reden Adolfs durchforstet, um seinem konservativen Kollegen "Nazisprech" vorwerfen zu können! Autobahn, Straßenführer, alles Nazi-Begriffe . . . A propos, die Nazis haben aber doch auch deutsch gesprochen! Ist das noch niemandem aufgefallen!? Also was läge näher als diese "kontaminierte" Sprache schleunigst zu ersetzen!? Am besten durch arabisch!
    Das will man doch.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.275


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mussulini war es nicht

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    ......Also was läge näher als diese "kontaminierte" Sprache schleunigst zu ersetzen!? Am besten durch arabisch!

    Das versucht man schon geraume Zeit. Deshalb wird so viel aus dem Ausland übernommen. Inzwischen heißt es nicht mehr sicher sondern safe. Handy wird nicht einmal in England gesagt, eine deutsche Bezeichnung war nicht erwünscht. Einen Termin sagt man nicht mehr ab, man cancelt ihn. Shitstorm, Worst Case und weiß der Himmel was sonst noch, alles wird bedenkenlos übernommen, die Sprache verhunzt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.429


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mussulini war es nicht

    Na ja, besser ein "Denglisch" als ein "Darabisch".
    "...und dann gewinnst Du!"

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.840
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mussulini war es nicht

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Na ja, besser ein "Denglisch" als ein "Darabisch".
    Weder noch wäre besser.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hitler und Mussolini - kipa-apic
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 11:40
  2. Italien:Die Mussolini 2.0:-Faschisten auf iPhone
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 12:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •