Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.374


    Did you find this post helpful? Yes | No

    "Deutschlands schönstes Schlagloch"

    Was normalerweise vertuscht wird:

    "Deutschlands schönstes Schlagloch"

    Konserven-Goldfisch

    "Deutschlands schönstes Schlagloch" ist keine Stolperfalle mehr - die Schöpferin des Minigoldfischteichs füllte ihn mit Kunstharz auf. So soll das Kunstwerk erhalten werden.
    Die Künstlerin Maren Dörwaldt füllte den mittlerweile weit über Nordrhein-Westfalen hinaus bekannten Straßenkrater mit durchsichtigem Kunstharz. So soll das Schlagloch dauerhaft zu sehen sein - und gleichzeitig für Autofahrer und Fußgänger keine Gefahr mehr darstellen.

    Dörwaldt hatte das Loch zunächst in einer Geheimaktion neugestaltet. Die 33-Jährige nannte es "Projekt Sommerloch" und postete Fotos auf Instagram.

    http://www.spiegel.de/panorama/moenc...a-1220473.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    10.02.2017
    Beiträge
    47


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Deutschlands schönstes Schlagloch"

    Erstaunlich wer sich heutzutage Künstler nennen darf. Kunstharz auf Asphalt? Das hebt ja sicherlich auf Dauer...

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.374


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Deutschlands schönstes Schlagloch"

    Es hebt sicherlich nicht. Ich staune über die Parallelen, denn abgesehen von den Schlaglöchern, die es ja bekanntlich gehäuft in der DDR gab, damals ein Zeichen des Niedergangs, und nun in Deutschland, wo sie ein Zeichen des Fortschritts und Wohlstands sind ("Uns ging es noch nie so gut wie heute"), ist auch der Umgang mit ihnen ähnlich, wenngleich in beiden Gesellschaftsformen bezüglich der Strafbarkeit gleich, weswegen auch die Kunstaktion in einer Nacht- und Nebenaktion geschah.
    In der DDR wurden verbotenerweise Schlaglöcher begrünt und beplanzt (auch bei uns strafbar) und hierzulande werden Schlaglöcher zu mit Kunstharz gegossenen Kunstobjekten mit Grün und Goldfischen aus Plastik.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.151


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Deutschlands schönstes Schlagloch"

    Schlaglöcher in der DDR waren legendär. Es muss 1993 gewesen sein, da war ich zu Gast in einem kleinen Ort nördlich von Berlin. Die Hauptstraße war eine unbefestigte Sandpiste, die aus dicht beieinander liegenden Schlaglöchern bestand, die teilweise 20 cm tief waren und Durchmesser von geschätzt mehr als 30 cm hatten. Verkehrsberuhigung der natürlichen Art.

    In Berlin sieht es teilweise immer noch so aus

    Name:  0038-2.jpg
Hits: 22
Größe:  250,8 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 12:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 18:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 19:01
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 17:50
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •