Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.355


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Statistik: Nur 20 Prozent der arbeitslosen Flüchtlinge gelten als arbeitslos

    Als arbeitslos gelten jedoch nur 385 (knapp 20 Prozent) Menschen mit Fluchthintergrund. Alle anderen sind mit Sprachkursen, Schule, Ausbildung oder anderen Fortbildungsmaßnahmen beschäftigt (siehe Info). Die Integration der Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt läuft also.
    https://www.volksfreund.de/region/ko...g_aid-23655621

    Von diesen 20 Prozent erhalten die meisten Aufstockungshilfen zum Lebensunterhalt, was aber auch nicht in die Statistik einfließt.

    Annähernd 100 Prozent der 20 Prozent der Flüchtlinge in Arbeit werden von der Bundesagentur für Arbeit indirekt gesponsort, in dem ihre Arbeitgeber die Hälfte des Lohnes und zusätzliche Hilfen erhalten.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.114


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Statistik: Nur 20 Prozent der arbeitslosen Flüchtlinge gelten als arbeitslos

    Wir lügen uns in die eigene Tasche. Das ist die Politik der Altparteien. Statistiken, Umfragen, ja sogar Wahlen werden gefälscht. Es wird gelogen und betrogen. Die DDR lässt grüßen.
    Warum finden Analphabeten aus Afghanistan und ungelernte Arbeiter aus Syrien problemlos eine Arbeit aber die in dritter Generation hier lebenden Türken sind zu 50% arbeitslos?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    10.02.2017
    Beiträge
    47


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Statistik: Nur 20 Prozent der arbeitslosen Flüchtlinge gelten als arbeitslos

    Das ist ganz einfach eine Um-Etikettierung von Arbeitslosen. Genauso wie 1 Euro Jobber, Menschen in Arbeitsamt-Fortbildungen, "Aufstocker", die nur ein paar Stunden pro Woche arbeiten, und 58+ Jährige ohne Job offiziell nicht als arbeitslos gelten.
    Die Statistiken werden einfach nur schön gerechnet... (Volker Pispers, Kabarettist, hat das mal brilliant auf einen Punkt gebracht.)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2015, 08:05
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 17:35
  3. PI News! 36 Prozent der Arbeitslosen sind Mihigrus
    Von PI News im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 16:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •