Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.003


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Naidoo gegen Amadeu-Antonio-Stiftung

    Die Amadeu-Antonio-Stiftung ist nachfolgend als AAS-Stifung benannt.

    Die AAS-Stittung ist eng mit Heiko Maas (SPD) verbunden, der auch das Geleitwort für die Stiftung schrieb

    Geleitwort des Bundesministers Heiko Maas




    nachfolgend hier zu lesen: https://www.amadeu-antonio-stiftung....ch/geleitwort/

    und die mit einer Unterabteilung mit der Sichtung der Facebookeinträge betraut wurde:

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/bettina-roehl-direkt/maas-anette-kahane-und-facebook-zensur/

    Aber zurück zum Artikel, nachfolgend in Auszügen:

    Die Verhandlung fand vor einem Einzelrichter statt. In der mündlichen Verhandlung lässt sich der Richter von den Parteien noch einmal ihre Sicht der Dinge vortragen
    Im vorliegenden Fall hat der Richter angeregt, dass die Mitarbeiterin der Amadeu-Antonio-Stiftung sich verpflichtet, Naidoo nicht mehr als Antisemiten zu bezeichnen. Das hat die Mitarbeiterin, deren Anwaltskosten vermutlich die AAS-Stiftung und somit die Steuerzahler tragen, abgelehnt. Am 17. Juli wird der Richter daher das wenig überraschende Urteil verkünden.
    Naidoo hat erzählt, dass er kein Antisemit sei, jüdische Freunde habe und ansonsten der Ansicht sei, ein Antisemit sei jemand, der „aktiv Menschen mit semitischer Herkunft diskriminiere“. Damit beweist Naidoo mehr Einsicht in wissenschaftliche Konzepte als die meisten der bezahlten Schergen der Bundesregierung.
    Die immer noch namentlich ungenannte Mitarbeiterin der AAS-Stiftung, die durchsetzen will, dass sie Naidoo als Antisemiten bezeichnen darf, hat in der Verhandlung allen Ernstes ausgesagt, dass in der rechtsextremen Szene Codes und Chiffren verwendet würden, die man entziffern könne, wenn man in der Szene sei. Naidoo, so die von Zweifeln nicht zu Plagende, verwende diese Codes und Chiffren. Naidoo selbst sagt, dass er von entsprechenden Codes und Chiffren nichts wisse.
    Eine Mitarbeiterin der AAS-Stiftung behauptet, was X singt seien rechtsextreme Chiffren und Codes. Die logische Konsequenz dieser Behauptung ist, dass außer denen, die die Codes und die Chiffren kennen, niemand versteht, was X da singt, außer denen also, die sich manisch in diese Chiffren und Codes verrannt haben. Es gibt keinerlei Schaden, weil diejenigen, die die angeblichen Chiffren und Codes verstehen, sowieso diejenigen sind, die nicht mehr alle Tassen im Schrank haben und alle anderen, die Codes und Chiffren nicht verstehen.
    Dessen ungeachtet will die Mitarbeiterin der AAS-Stiftung allen Ernstes argumentieren, dass die Chiffren und Codes, die nur Eingeweihte verstehen, Antisemitismus darstellen und deshalb derjenige, der sie benutzt, Antisemit sein müsse.
    Ein klassischer Fehlschluss (Bejahung des Konsequens, einmal mehr), denn die Verwendung von Worten lässt nicht darauf schließen, dass der Verwender einen geheimen Sinn damit verbindet. Nehmen wir z.B. die AAS-Stiftung, die sich als Stiftung bezeichnet und damit suggeriert, dass ein Stiftungskapital in so großer Höhe vorhanden ist, dass alle Ausgaben der Stiftung daraus gedeckt seien. Manche von uns, die Stiftung noch in der Bedeutung verwenden (oder als die sprachliche Chiffre verstehen), die der Begriff einmal hatte, könnten daraus den Schluss ableiten, dass sich die AAS-Stiftung fälschlicherweise Stiftung nennt, obwohl die meisten Mittel der Stiftung von Steuerzahlern aufgebracht und von Ministerien freigiebig überwiesen werden. Die Bezeichnung Chiffre sei also ein Code, um die Öffentlichkeit zu täuschen. Im Gegensatz zu MitarbeiterINNEN der AAS-Stiftung würden wir einen solchen Fehlschluss jedoch nie begehen.
    Weiter hier:

    https://sciencefiles.org/2018/06/27/...n-und-irrsinn/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.265


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Naidoo gegen Amadeu-Antonio-Stiftung

    Also kennt diese Mitarbeiterin diese "Chiffren und Codes"? Woher will sie sonst wissen, worum es angeblich geht.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.429


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Naidoo gegen Amadeu-Antonio-Stiftung

    Es wird immer lächerlicher . . .
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.539


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Naidoo gegen Amadeu-Antonio-Stiftung

    Für mich sieht das mehr nach Paranoia aus. Andere sehen überall Freimaurer und Illuminatensymbolik, diese hier Nazi-Phantome und Chiffres und Codes.

    Bekanntes Beispiel: https://www.n-tv.de/panorama/Nazi-Sy...e19170756.html

    Das Auto, das schließlich vorfährt, hat das Kennzeichen MU–SS 420.

    Kritiker sehen in der Buchstaben- und Zahlenkombination eine Anlehnung an die NS-Zeit. "SS" steht für die sogenannte Schutzstaffel von Adolf Hitler. In Deutschland ist es verboten, diese Buchstabenfolge auf Nummernschildern zu verwenden. "Da das verboten ist, ist es nicht vertretbar, das in einem Werbespot zu nutzen, auch wenn es sich um ein fiktives Kennzeichen handelt", sagt Sabine Bamberger-Stemmann, Chefin der Landeszentrale für politische Bildung in Hamburg, im Interview mit dem "Manager Magazin". Zudem erkennt Bamberger-Stemmann in der Zahlenfolge 420 einen klaren Zusammenhang der Zahl mit Hitlers Geburtstag am 20. April.
    In dem Clip taucht noch ein zweiter Wagen auf, der das Kennzeichen SO-LL 3849 trägt. Bei der Zahl 84 handele es sich laut Bamberger-Stemmann um einen Code für "Heil Deutschland". "Sie ist umrahmt von den Zahlen 3 und 9. Die 39 steht für 'Christliche Identität'. Dies bedeutet in rechten Kreisen im Umkehrschluss Antisemitismus", stellt die Extremismusexpertin fest.
    Vermutlich ist Kaffeesatzlesen auch eine Wissenschaft.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.118


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Naidoo gegen Amadeu-Antonio-Stiftung

    >In dem Clip taucht noch ein zweiter Wagen auf, der das Kennzeichen SO-LL 3849 trägt. Bei der Zahl 84 handele es sich laut Bamberger-Stemmann um einen Code für "Heil Deutschland". "Sie ist umrahmt von den Zahlen 3 und 9. Die 39 steht für 'Christliche Identität'. Dies bedeutet in rechten Kreisen im Umkehrschluss Antisemitismus", stellt die Extremismusexpertin fest.
    <

    einfach nur Irre.

    In Zahlen kann man reindeuten was man mag: ich bin 1974 geboren.

    1 EIN FÜHRER
    9 minus die eins von 4 vorher ergibt 8: also HEIL
    74: Quersumme 1 1 also doppelt 1 Führer

    Ist also auch eine ganz fiese Zahl1Führer ! Heil ! Ein Führer, EIN Führer.

    Ich kann Euch mit genug Bullshitgedanken aus JEDER Zahl eine böse Nazizahl basteln.

    >Zudem erkennt Bamberger-Stemmann in der Zahlenfolge 420 einen klaren Zusammenhang der Zahl mit Hitlers Geburtstag am 20. April.

    omfg - ich oute mich als Unwissend- ich wußte noch nichtmal wann DER Geburtstag hatte - aber warum ist dann die Amerikanische Datumsbenennung schlimm: 420 - müßte es nicht eher die DEUTSCHE Datumsbenennung 204 dann böse sein - oder ist die ebenso böse und wurde nur vergessen?

    Und was machen die Hamburger mit ihrem HH Kenntzeichen ? sich in der Ecke verkriechen weil man mit sowas bösem ja nicht rumfahren darf ?

    Na hoffentlich werden Autofahrer in Augsburg nicht ihre KFZs verschönert weil die schon seit Jahrzehnten mit Namen Friedolin Dormen heißen (Nahe ausgedacht) und das dementsprechende Kenntzeichen haben..

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Amadeu Antonio Stiftung: Stiftung der Schande
    Von Cherusker im Forum Islam-Sammelsurium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2017, 17:05
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 17:23
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 15:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •