Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.023


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Özil und Gündogan ausgepfiffen

    So nebensächlich finden die Fußballfans Özils und Gündogans Engagement für Herrn Erdogan offensichtlich nicht. Ob dazu beiträgt, dass die beiden als Nationalspieler die deutsche Nationalhymne verweigern?

    Özil und Gündogan ausgepfiffen

    Für die Volksmeinung zu Özil und Gündogan war das Spiel in Klagenfurt für Deutschlands Funktionäre ein klärendes Gewitter.

    „Im Kreise der Nationalmannschaft ist das Erdogan-Theater um Mesut Özil und Ilkay Gündogan abgehakt.

    Aber die Fans haben den beiden Deutsch-Türken noch nicht verziehen. Özil und Gündogan wurden in Klagenfurt bei jeder Ballberührung gnadenlos ausgepfiffen.“



    Berichtet der Express – und weiter:



    „Selbst bei Özils Tor zum 1:0 bekam der Star von Arsenal London den Unmut der Zuschauer zu spüren – auch von den Ösis.



    Fotos von einem Treffen der beiden Nationalspieler mit dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan hatten vor drei Wochen ein harsches Echo ausgelöst.“





    Fußball-Fans haben offensichtlich eine andere Meinung als beschwichtigende Funktionäre von Fußball, Politik und Medien.
    Das Spiel in Klagenfurt musste wegen Unwetter mit Platzregen und Hagel zweimal abgebrochen werden und konnte erst im dritten Anlauf stattfinden. Löw wäre es im nachhinein vielleicht lieber gewesen, es hätte gar nicht geklappt. So blieben Niederlage und Pfeifkonzert nicht aus. Für die Volksmeinung über Özil und Gündogan war Klagenfurt für Deutschlands Funktionäre ein klärendes Gewitter.

    https://www.tichyseinblick.de/daili-...-ausgepfiffen/

    Etwas genauer schildert es die Welt:

    Einer musste sich bei der Regenschlacht von Klagenfurt besonders begossen vorgekommen sein: Ilkay Gündogan. Der Mittelfeldspieler sah sich von Beginn der Partie an dem Unmut einiger Fans ausgesetzt. Schon bei der Nationalhymne gab es vereinzelt Pfiffe, später dann wurde Gündogan bei beinahe jeder Ballberührung ausgepfiffen.
    Auch Özils Auswechslung quittierte mancher Zuschauer im Wörthersee-Stadion mit Pfiffen – obwohl der Mittelfeldspieler zunächst das Führungstor der Deutschen in der 11. Minute erzielt hatte
    https://www.welt.de/sport/fussball/a...gepfiffen.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.430


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Özil und Gündogan ausgepfiffen

    Gut so! Hoffentlich geht das auch während der WM so weiter und ich hoffe auch, dass sich die beiden zu eventuellen Reaktionen hinreißen lassen! Ein Stinkefinger in Richtung Fans wäre ein Traum!
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 11:21
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 11:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 18:31
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 17:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •