Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    32.379
    Blog-Einträge
    1

    Köln: Schwerer Masern-Ausbruch: Anzahl der Infizierten steigt weiter an

    Schwerer Masern-Ausbruch: Anzahl der Infizierten steigt weiter an

    Masernepidemie: In Köln gibt es immer mehr Erkrankungsfälle

    In Köln werden immer mehr Masern-Fälle registriert
    Steigende Zahl der Masern-Fälle

    In den vergangenen Monaten war immer wieder über eine steigende Zahl der Masern-Fälle in Deutschland berichtet worden. Auch in Köln werden vermehrt Erkrankungen registriert. Seit Anfang des Jahres wurden in der Domstadt schon 67 Masern-Fälle bekannt. Die Leiterin des Kölner Gesundheitsamts, Anne Bunte, sprach Medien gegenüber von einem „regelrechten Ausbruch“. Ihre Behörde ruft dazu auf, den Impfschutz überprüfen zu lassen.
    Übertragung per Tröpfcheninfektion

    „Ungeschützte Personen können sich sehr leicht anstecken, wenn eine infizierte Person in der Nähe ist“, heißt es in der Mitteilung.
    „Schon fünf Tage vor Auftreten des Hautausschlages sowie vier Tage, nachdem die Hautflecken sichtbar geworden sind, sind Masern ansteckend.“
    Die Krankheitserreger werden über Tröpfchen, beispielsweise beim Sprechen, Husten und Niesen übertragen.
    http://www.heilpraxisnet.de/naturhei...20180526411331

    Eigentlich galten Masern und TBC als ausgerottet. Die Masernfälle in Köln und anderen Städten sprechen nun aber vom Gegenteil. In diesem Artikel wird ein Referenzjahr genannt, nämlich das Jahr 2002, in dem es zu Masernausbrüchen in der Domstadt kam. Es waren im gesamten Jahr 2002 so viele wie jetzt bereits innerhalb von noch nicht einmal 5 Monaten.

    Na, ja, gut, Deutschland ist ja inzwischen das globalste Land auf dem Globus.

    Da helfen auf Dauer weder Impfprogramme, noch Sozialversicherungssysteme.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    19.179
    Blog-Einträge
    1

    AW: Köln: Schwerer Masern-Ausbruch: Anzahl der Infizierten steigt weiter an

    Je bunter, desto ungesunder.
    Aber den echten „Kölner" ficht das nicht an. Mit „Et hät noch immer jutjejange" tröstet er sich über alles hinweg, auch über den Dreck vor der Tür.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •