Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.023


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Keine Wohnungsanzeigen auf der Homepage der SG Werlte

    Keine Wohnungsanzeigen auf der Homepage der SG Werlte
    Werlte. Die Samtgemeinde Werlte wird keine Wohnungsanzeigen auf ihrer Homepage veröffentlichen. Einen dementsprechenden Antrag der AfD hat der Rat mit einer Gegenstimme abgelehnt.


    Zur Begründung sagte Ratsvorsitzender Werner Stürmeyer (CDU), dass es nicht primäre Aufgabe einer Samtgemeinde sei, Wohnungsanzeigen zu inserieren, da es für diesen Zweck bereits Plattformen und Makler gebe. Der Aufwand für die Gemeinde wäre zu groß. Außerdem betont der Ratsherr, dass es bereits unterstützende Beratung für Wohnungssuchende in Werlte gebe.
    Einzelratsherr Rainer Pund (AfD), der den Antrag eingereicht hatte, entgegnet, dass die Deutschen diesen Aufwand offensichtlich nicht wert wären, Flüchtlinge und Asylbewerber hingegen von der Samtgemeinde unterstützt würden. Deutsche Wohnungssuchende müssten in „Schrottimmobilien oder in der Obdachlosenunterkunft in Papenburg“ leben, so Pund. Er stimmte als einziger für den Antrag.
    Werner Henseleit (Grüne) ereifert sich, dass die AfD „unsinnige Anträge“ nutze, um ihrer „deutsch-nationalen Gesinnung“ eine Bühne zu geben. Und Heribert Kleene (CDU) ergänzt, dass sie sowohl vom Gesetzt her, als auch als Christen dazu verpflichtet wären, Flüchtlingen ein Obdach zu geben. „Der Blödsinn den Rainer Pund verzapft, steht uns nicht gut zu Gesicht“, so Kleene.
    https://www.noz.de/lokales/werlte/ar...-der-sg-werlte
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.282


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Keine Wohnungsanzeigen auf der Homepage der SG Werlte

    Und Heribert Kleene (CDU) ergänzt, dass sie sowohl vom Gesetzt her, als auch als Christen dazu verpflichtet wären, Flüchtlingen ein Obdach zu geben.
    Das kann es doch gerne privat tun.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.844
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Keine Wohnungsanzeigen auf der Homepage der SG Werlte

    Und Heribert Kleene (CDU) ergänzt, dass sie sowohl vom Gesetzt her, als auch als Christen dazu verpflichtet wären, Flüchtlingen ein Obdach zu geben.
    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Das kann es doch gerne privat tun.
    Aber nirgendwo wird gesagt, daß es Völkerscharen sein müssen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Islamistische Cyberattacke auf Homepage - Kurier
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2016, 03:00
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 16:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •