Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.019


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Viele Flüchtlinge sprechen immer noch kaum Deutsch - Beeindruckt vom guten Deutsch

    Beide Meldungen sind genau 19 Stunden alt:



    1. Meldung: Presseportal ZDF
    Warum Integration scheitert - Sprachlos in Deutschland
    Viele Flüchtlinge, die schon seit über
    zwei Jahren in Deutschland sind, sprechen immer noch kaum Deutsch.
    https://www.presseportal.de/pm/7840/3924683

    2. Meldung: Nibelungen-Kurier

    Beeindruckt vom guten Deutsch

    Gertrud Bartsch vom ASB besuchte mit jungen Männern und Frauen des Projekts „Fit für den Job für Flüchtlinge“ OB Michael Kissel im Rathaus

    „Sie sind Vorbilder für andere Geflüchtete und können beweisen, dass es gelingen kann, in Deutschland eine neue Existenz aufzubauen und in Worms eine neue Heimat zu finden“, zeigte sich Oberbürgermeister Michael Kissel beeindruckt vom guten Deutsch...
    https://nibelungen-kurier.de/beeindr...guten-deutsch/

    Aber nehmen wir es nicht so genau. Was gutes Deutsch ist, ist schließlich dehnbar und jeder empfindet es eben anders. Und es kann nie genug Erfolgsmeldungen geben. Die Wirklichkeit wird dann möglicherweise motiviert, den Erfolgsmeldungen zu folgen. Vielleicht hätte das ZDF einfach mal den OB Kissel besuchen sollen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.275


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Viele Flüchtlinge sprechen immer noch kaum Deutsch - Beeindruckt vom guten Deutsch

    Warum Integration scheitert - Sprachlos in Deutschland
    Viele Flüchtlinge, die schon seit über
    zwei Jahren in Deutschland sind, sprechen immer noch kaum Deutsch.

    Warum auch? Viele Türken leben seit 50 Jahren hier und sprechen auch kein Deutsch. Und fragt man auch mal diese "Flüchtlinge" ob sie sich überhaupt integrieren wollen?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2017, 12:02
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2015, 12:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •