Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.002


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Rund 200 Syrer beenden Stipendienprogramm in Deutschland

    Rund 200 Syrer beenden Stipendienprogramm in Deutschland

    Rund 220 syrische Studenten haben das Stipendienprogramm "Führungskräfte für Syrien" des Deutschen Akademischen Austauschdienstes abgeschlossen.
    DAAD-Präsidentin Margret Wintermantel sagte in Berlin, die Teilnehmer seien nun in der Lage, nach einem Ende des Krieges einen wichtigen Beitrag bei der Gestaltung ihres Landes zu leisten. Es gebe nach wie vor eine starke Nachfrage nach solchen Stipendien. Der DAAD verhandle daher mit der Bundesregierung über eine weitere Förderung.
    Das Programm hatte zum Wintersemester 2015/16 begonnen. Bei den Teilnehmern handelte es sich nicht um Flüchtlinge sondern um Nachwuchskräfte, die sich von Syrien aus beworben hatten. Finanziert wird das Programm mit einem Umfang von mehr als 18 Millionen Euro überwiegend vom Auswärtigen Amt.
    http://www.deutschlandfunk.de/daad-r...news_id=873942
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.118


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rund 200 Syrer beenden Stipendienprogramm in Deutschland

    >Finanziert wird das Programm mit einem Umfang von mehr als 18 Millionen Euro überwiegend vom Auswärtigen Amt.

    schon, wohin unsere Steuergelder gehen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2018, 15:49
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.05.2016, 19:46
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 15:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 12:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •