Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.950


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Israels Flüchtlinge kommen

    Auch Israel ist das Ziel vieler Afrikaner. Oft bleiben sie dort auf der "Durchreise" hängen, aber meistens gehen diese Afrikaner bewusst nach Israel. Nun sind die Israelis aber nicht so dumm wie die Deutschen, sie wollen nur ein schmales Kontingent an Flüchtlingen und haben mit der UN ausgehandelt, dass rund 16000 von 40000 Afrikanern in Israel in andere Länder umgesiedelt werden. Deutschland steht an erster Stelle, wird wohl 90% der Afrikaner aufnehmen. Warum das so ist, obwohl kein Land der Welt mehr "Flüchtlinge" aufnimmt als Deutschland, kann mit Vernunft nicht beantwortet werden. Wo viele sind, können noch mehr hin, scheint man sich zu sagen.



    Nachtrag: Mein Beitrag bezieht sich auf den Stand 2.4.2018 Inzwischen hat Netanjahu den Deal mit der UN aufgekündigt. Deutschland, Italien und Kanada waren als Aufnahmeländer für die Afrikaner aus Israel genannt worden. Da wusste Netanjahu mehr als Merkel. Offenbar war zwischen UN und Israel eine Vereinbarung getroffen worden, ohne die Länder überhaupt zu fragen, die die "Flüchtlinge" aus Israel aufnehmen sollten.
    Geändert von Realist59 (03.04.2018 um 16:56 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.137


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Israels Flüchtlinge kommen

    Egal, wie und wieviele, es werden wohl Afrikaner aus Israel in Deutschland eintreffen. Ich frage mich nur, auf welcher Grundlage dieser Deal ablaufen wird. So wie mit der Türkei über Resettlement, so dass die Flüchtlinge aus der Türkei gar nicht in der Statistik über Asylbewerber auftauchen werden, weil sie keine Leistungen nach AsylBG beziehen und auch keinen Asylantrag stellen müssen, sondern gleich eine Aufenthaltserlaubnis erlangen plus Sozialleistungen plus Eingliederungshilfen für Resettlement-People? Oder wie in dem Fall der generösen Einladung des Stuttgarter OB´s, der weibliche Flüchtlinge einfliegen ließ, die ebenfalls ohne ein Asylverfahren sofort auf den freien Wohnungsmarkt verteilt wurden? Oder still und heimlich als Kontingentflüchtlinge, gar nicht großartig der Öffentlichkeit bekanntgemacht und ebenfalls statistisch nicht erfasst, weil auch in diesem Fall die Einwanderung gleich in die Sozialsysteme plus Eingliederungshilfen bei gleichzeitig ausgestellter Aufenthaltsgenehmigung erfolgt?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.347


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Israels Flüchtlinge kommen

    >Ich frage mich nur, auf welcher Grundlage dieser Deal ablaufen wird

    Vollkommen egal - Hauptsache sie sind erstmal hier...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Flüchtlinge: Die Bangalen kommen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 11:51
  2. Die Flüchtlinge kommen weiter zu uns – nur heimlich
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 23:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •