Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.507


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Zuzahlungen zu Arzneimitteln steigen

    Zuzahlungen zu Arzneimitteln steigen

    Viele der mehr als 70 Millionen gesetzlich krankenversicherten Menschen in Deutschland müssen ab kommender Woche mit höheren Zuzahlungen zu rezeptpflichtigen Arzneimitteln rechnen. Wo bisher keine Zuzahlungen anfielen, können fünf bis zehn Euro pro verordnetem Medikament fällig werden, teilt der Deutsche Apothekerverband (DAV) mit. Das Geld werde von den Apotheken für die Krankenkassen eingezogen.
    Grund ist das Absenken sogenannter Festbeträge, bis zu denen die gesetzlichen Krankenkassen Arzneimittel bezahlen. Die Kassen versprechen sich dadurch jährliche Einsparungen in Höhe von 105 Millionen Euro. Senken die pharmazeutischen Hersteller ihre Preise nicht gleichzeitig, kann plötzlich eine Zuzahlungspflicht für die Patienten entstehen.
    Nach Berechnungen des DAV nehmen die Zuzahlungen für Arzneimittel, die Krankenkassen ihren Versicherten in den Apotheken abverlangen, bereits seit Jahren zu: 2017 waren es mehr als 2,1 Milliarden Euro. Zu den betroffenen Arzneimitteln zählen vor allem starke Schmerzmittel (Betäubungsmittel), Entzündungshemmer oder Blutverdünner und Rheumamittel.
    http://www.t-online.de/finanzen/id_8...im-april-.html

    Das Schöne ist, dass nicht nur die Zuzahlungen steigen, sondern auch die Kassenbeiträge.

    Und nun zum Positiven: Positiv ist, dass die Zuzahlungen für Leistungen, die der Kassenpatient bereits jetzt selbst entrichtet, nicht mehr steigen werden.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.074
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zuzahlungen zu Arzneimitteln steigen

    Na klar, wir müssen die ja auch mitfinanzieren, die uns angeblich irgendwas bringen sollen, was wertvoller als Gold ist.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.263


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zuzahlungen zu Arzneimitteln steigen

    Gleichzeitig machen die Kassen enorme Gewinne und sie können es sich leisten, einen gigantischen und sehr teuren Verwaltungsapparat zu unterhalten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.507


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zuzahlungen zu Arzneimitteln steigen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Gleichzeitig machen die Kassen enorme Gewinne und sie können es sich leisten, einen gigantischen und sehr teuren Verwaltungsapparat zu unterhalten.
    Die Kassenpatienten zahlen den kleinen Ortschefs der Krankenkassen nebst Limousine auch noch einen Fahrer, ähem Chauffeur, der den bzw. die großen Herren von A nach B bringt oder umgekehrt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. AIDS-Diagnosen steigen an
    Von Milva im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 01:35
  2. Steigen die Krankenversicherungsbeiträge?
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 13:22
  3. Auch die Diäten steigen
    Von Turmfalke im Forum Aktuelles
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 11:39
  4. CDS für deutsche Staatsanleihen steigen auf Rekordhoch
    Von der wache Michel im Forum Wirtschaft- Finanzen- Steuern- Arbeit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 21:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO