Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Erdogan bedroht Griechenland

    Offenbar unter dem Eindruck der türkischen Landgewinne in Syrien, bedroht Erdogan nun auch Griechenland. Erdogan will den Friedensvertrag von 1923 revidieren und die seitdem gültigen Grenzen verschieben. Das ist der wesentliche Grund für den Einmarsch in Syrien. Man kann davon ausgehen, dass Erdogan damit die Reaktionen der Welt getestet hat. Da er keinen Widerstand erfahren hat, geht er nun den nächsten Schritt. Viele kleine griechische Inseln sind Erdogan ein Dorn im Auge. Die meisten davon sind unbewohnt und eher von symbolischer Bedeutung. Erdogan, ein Freund provokanter Töne............


    Erdogan hatte nur wenige Stunden vorher erklärt, er werde “definitiv eine Großtürkei” errichten. “Wenn es nötig wird, werden wir dafür sterben oder andere Leben nehmen.”
    ...Griechenland reagierte.......

    Der griechische Verteidigungsminister Panos Kammenos hat dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan mit Krieg gedroht, sollte der die territoriale Souveränität Griechenlands bedrohen.

    “Unsere Armee ist bereit, jede Herausforderung anzunehmen, wenn unsere Integrität bedroht wird”, sagte Kammenos laut Berichten der griechischen Zeitung “Kathimerini” zum Jahrestag der griechischen Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich am Sonntag.
    https://www.huffingtonpost.de/entry/nach-erdogan-drohungen-griechischer-minister-droht-turkei-mit-krieg_de_5ab87989e4b008c9e5f8b654?utm_hp_ref=de-homepage


    ......schon einmal gab es zwischen Griechen und Türken in jüngerer Zeit einen Krieg. 1974 ging es um Zypern. Bereits damals waren beide Länder Mitglieder der NATO.
    Seitdem haben die Türken immer wieder Griechenland provoziert. Täglich verletzen türkische Militärflugzeuge griechischen Luftraum. Immer wieder gibt es Gerüchte, dass die jährlichen schweren Waldbrände vom türkischen Geheimdienst gelegt werden. Vor einigen Jahren verplapperte sich der ehemalige türkische Ministerpräsident Yildirim diesbezüglich.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.923
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan bedroht Griechenland

    Der Türke gibt keine Ruhe - nicht erst seit heute!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.299


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan bedroht Griechenland

    Natopartner werden mit 100% Sicherheit den Griechen beistehen und kurioserweise ganz sicher auch Russland !!! Das wird die Türkei niemals riskieren oder der Ofen ist definitiv aus !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan bedroht Griechenland

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Natopartner werden mit 100% Sicherheit den Griechen beistehen und kurioserweise ganz sicher auch Russland !!! Das wird die Türkei niemals riskieren oder der Ofen ist definitiv aus !!!
    Das Problem dabei ist ja, dass sich Erdogan weit aus dem Fenster gelehnt hat und liefern muss um nicht unglaubwürdig zu werden. Ich gehe fest davon aus, dass die Türken den Teil Syriens einkassieren, den sie nun besetzt haben. Damit könnten sie sogar noch durchkommen. Die griechischen Inseln sind aber ein ganz anderes Kaliber.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.000


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan bedroht Griechenland

    Hätte Merkel nicht diesen Scheiß-Flüchtlingspakt mit dem wahnsinnigen Türken geschlossen, sähe die Situation und die Reaktion Europas auf dessen Aggression vielleicht anders aus.
    "...und dann gewinnst Du!"

  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.299


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan bedroht Griechenland

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Das Problem dabei ist ja, dass sich Erdogan weit aus dem Fenster gelehnt hat und liefern muss um nicht unglaubwürdig zu werden. Ich gehe fest davon aus, dass die Türken den Teil Syriens einkassieren, den sie nun besetzt haben. Damit könnten sie sogar noch durchkommen. Die griechischen Inseln sind aber ein ganz anderes Kaliber.
    Aber wie soll so eine Aktion die dauerhaften Beschuldigungen Russlands bez Krim u. Ukraine rechtfertigen.Der Bürger ist oft naiv, aber so naiv nun auch wieder nicht. So oder so, es wird zunehmend unruhig in der Welt !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan bedroht Griechenland

    Es gibt seit dem Ende des Ersten Weltkriegs einen Zankapfel zwischen der Türkei und Syrien und das ist die Region Hatay. Überwiegend von Arabern bewohnt und geografisch klar ein Teil Syriens, wurde das Gebiet aus politischen Gründen der Türkei zugeschlagen.
    Erdogan träumt davon, das Osmanische Reich auferstehen zu lassen. Je stärker er in der Türkei wird, umso weniger klar dürfte er die Realitäten sehen. Nur weil Syrien geschwächt ist, kann Erdogan dort so auftreten, wie er es tut. Die bittere Erkenntnis ist aber, dass sich niemand für die Kurden einsetzt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 00:10
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 19:07
  3. Geert Wilders wird aus Griechenland bedroht
    Von open-speech im Forum Geert Wilders
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •