Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    157.894


    Did you find this post helpful? Yes | No

    CDU-Politiker Bosbach verteidigt CSU in Islam-Debatte - FinanzNachrichten.de



    CDU-Politiker Bosbach verteidigt CSU in Islam-Debatte
    FinanzNachrichten.de
    Innenminister Horst Seehofer (CSU) habe nicht völlig grundlos oder pauschal religiöse oder philosophische Betrachtungen über Rolle und Stellung des Islam in Deutschland angestellt, sondern der These widersprochen, dass der Islam zur nationalen ...

    und weitere »


    Weiterlesen...

  2. #2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CDU-Politiker Bosbach verteidigt CSU in Islam-Debatte - FinanzNachrichten.de

    Große Moscheen gehören definitiv nicht in unser Land. Ich sehe es als reinen Affront gegen uns Christen.
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.326


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CDU-Politiker Bosbach verteidigt CSU in Islam-Debatte - FinanzNachrichten.de

    Eine Moschee manifestiert die Eroberung eines Landes für den Islam. Das wird von den "Ungläubigen" unterschätzt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.566


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CDU-Politiker Bosbach verteidigt CSU in Islam-Debatte - FinanzNachrichten.de

    Zitat Zitat von von Nettelbeck Beitrag anzeigen
    Große Moscheen gehören definitiv nicht in unser Land. Ich sehe es als reinen Affront gegen uns Christen.
    Na, ja, so eine Bergdorfidylle mit Moschee und Minaretten hat doch was. Auf Postkarten und Werbeflyer gebannt und in den Hochglanzbroschüren der Reiseindustrie vervielfältigt, sorgen sie bestimmt für unzählige Touristen aus aller Welt. Vielleicht noch ein wenig islamische Kleidertracht und die bayerische Idylle ist vollkommen. Da geht man gerne wandern und skifahren.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2015, 13:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2015, 11:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 13:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 17:40
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 17:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO