Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.507


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Neue Zahlen: In Deutschland suchen mehr Menschen Asyl als im gesamten EU-Rest zusammen

    Flüchtlingsziel Nummer einsNeue Zahlen: In Deutschland suchen mehr Menschen Asyl als im gesamten EU-Rest zusammen
    Deutschland hat nach einem Medienbericht im vergangenen Jahr über mehr Asylanträge entschieden als die übrigen EU-Staaten zusammen. In der Bundesrepublik waren es 524.185 Entscheidungen, in den anderen 27 Mitgliedsstaaten 435.070, wie die "Welt" unter Berufung auf Zahlen des EU-Statistikamts Eurostat berichtete.
    Demnach haben Tschechien und Spanien noch keine Daten für das zurückliegende Jahr übermittelt. In beiden Ländern seien in den vergangenen Jahren jedoch addiert nie mehr als 12.000 Anträge entschieden worden. Die genannten Daten beziehen sich den Angaben nach auf Asyl-Erstanträge. Abgeschlagen auf dem zweiten Platz stehe laut "Welt" Frankreich mit 111.445 Asylentscheidungen.
    Eurostat mache zudem etwas geringere Angaben als das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), das 564.181 Entscheidungen über Erstanträge für 2017 gezählt habe. Inklusive Folgeanträge gehe es um 603.428 Fälle. In den wichtigsten europäischen Ankunftsländern bleiben laut Bericht weiterhin relativ wenige Migranten bis zum Ende ihres Asylverfahrens.
    Kaum Überstellungen in Durchreiseländer

    Die "Welt" sieht von eine extreme Schieflage, weil die Bundesrepublik jeden Ausländer einreisen lässt, der angibt, Schutz zu suchen. Das betreffe aber auch Migranten, die aus bereits sicheren Staaten wie Frankreich oder der Schweiz nach Deutschland einreisen. Erst danach werde geklärt, welche Durchreisestaaten für die Bearbeitung des Asylantrags eigentlich zuständig sind.
    Die für solche Fälle vorgesehenen Überstellungen nach der Dublin-Verordnung in das betroffene Land gelingen laut der Zeitung aber selten. Im Jahr 2017 reisten demnach 186.644 Asylsuchende nach Deutschland ein. Die Bundesrepublik habe aber nur 64.267 Übernahmeersuchen an die zuständigen Durchreisestaaten gerichtet.
    n 46.873 Fällen hätten die angefragten Staaten einer Überstellung zugestimmt – tatsächlich wurden jedoch nur 7.102 Migranten überstellt. In die andere Richtung habe es mehr Überstellungen gegeben: 8.754 Schutzsuchende wurden aus anderen EU-Ländern nach Deutschland abgeschoben. Die Zahlen stammen aus Antworten der Bundesregierung auf Anfragen der Linksfraktion.
    Deutschland immer noch Ziel Nummer eins

    Deutlich erkennbar sei die Diskrepanz auch im Vergleich mit den Zahlen aus Italien und Griechenland, die zumeist das Ziel von Flüchtlingen über das Mittelmeer sind. Dort seien im Jahr 2017 rund 120.000 respektive 30.000 Asylsuchende angelandet. Zusammen sind das immer noch weniger Personen, als im gleichen Zeitraum nach Deutschland kamen.
    Und während in Deutschland im vergangenen Jahr 524.185 Asylentscheidungen getroffen wurden, seien es in Italien 78.235 und ich Griechenland 24.510 gewesen, so die "Welt". Da viele Flüchtlinge aus diesen Staaten nach Deutschland reisten, müsse es außerdem viele Dublin-Überstellungen geben. Nach Italien seien aber nur 2110 Personen überstellt worden und nach Griechenland keine einzige.
    https://www.focus.de/politik/deutsch...d_8630351.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.272


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Zahlen: In Deutschland suchen mehr Menschen Asyl als im gesamten EU-Rest zusammen

    Klar wollen die alle nach Deutschland! Hier wird ihnen der Hintern hinterher- bzw. das Essen raufgetragen und sie dürfen auf alles springen, was nicht bei drei auf dem Baum sitzt. Und sie bekommen alles für lau. Wer würde nicht in so ein Paradies "fliehen"?

  3. #3


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Zahlen: In Deutschland suchen mehr Menschen Asyl als im gesamten EU-Rest zusammen

    Wer aus Staaten kommt, wo es auf den Dörfern noch nicht mal fließend Wasser gibt. Wenn man diesen Menschen erzählt, daß es bei Verbrechen so gut wie keine Strafen gibt. Das es hier Geld und Wohnungen sowie Taschengeld umsonst gibt. Der glaubt , daß wäre das von Allah versprochene Paradies.
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.263


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Zahlen: In Deutschland suchen mehr Menschen Asyl als im gesamten EU-Rest zusammen

    Blättert man die Tageszeitungen durch, liest man ständig, dass immer weniger Asylbewerber kommen. Was man nie liest sind die Zahlen jener außerhalb des Asylverfahrens einreisende Ausländer. Nach wie vor strömen um die 700000 EU-Ausländer nach Deutschland, die meisten aus Rumänien und Bulgarien und das sind wahrlich keine Leistungsträger.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.074
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Zahlen: In Deutschland suchen mehr Menschen Asyl als im gesamten EU-Rest zusammen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Blättert man die Tageszeitungen durch, liest man ständig, dass immer weniger Asylbewerber kommen. Was man nie liest sind die Zahlen jener außerhalb des Asylverfahrens einreisende Ausländer. Nach wie vor strömen um die 700000 EU-Ausländer nach Deutschland, die meisten aus Rumänien und Bulgarien und das sind wahrlich keine Leistungsträger.
    Das Märchen von den Fachkräften und Leistungsträgern dürfte inzwischen ausgeträumt sein.
    Es ist wie nach einer Sintflut. Was bleibt, ist Schlamm und Unrat.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.272


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Zahlen: In Deutschland suchen mehr Menschen Asyl als im gesamten EU-Rest zusammen

    Was bleibt, ist Schlamm und Unrat.
    Kein Problem, die doofen Deutschen werden's schon wieder aufräumen.

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.074
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Zahlen: In Deutschland suchen mehr Menschen Asyl als im gesamten EU-Rest zusammen

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Kein Problem, die doofen Deutschen werden's schon wieder aufräumen.
    Deutsche als Müllschlucker?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #8
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.272


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Zahlen: In Deutschland suchen mehr Menschen Asyl als im gesamten EU-Rest zusammen

    Na sicher! Wir Deutschen dürfen den Rest der Welt mit durchfüttern, sonst sind wir alle böse Nazis!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 16:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2015, 13:50
  3. Kein Asyl mehr für Menschen aus Balkanstaaten
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 10:43
  4. Ein „kleiner Rest“, der aber zählen will - Tagespost
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 07:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO