Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.356
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Mann schubst Rentner (76) U-Bahn-Treppe runter

    Köln -
    Ein derzeit noch unbekannter Täter hat am Donnerstagnachmittag in Köln-Ehrenfeld einen Rentner (76) den Abgang zu einer U-Bahn-Station heruntergestoßen.

    Der Senior stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Dem Täter gelang unerkannt die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen...


    ...Der Geschädigte und mehrere Augenzeugen beschrieben den Flüchtigen als etwa 25 Jahre alten Mann mit südländischem Aussehen und dunklen Haaren. Er soll circa 1,85 m groß und von schlanker Statur sein. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Hose und einer grünen Bomberjacke bekleidet.
    https://www.express.de/koeln/venloer...letzt-29879808
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.175


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mann schubst Rentner (76) U-Bahn-Treppe runter


    Das ist der besondere Respekt, den die anderen Kulturen vor dem Alter haben. Dieser besondere Respekt wird ja immer wieder hervorgehoben.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.986


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mann schubst Rentner (76) U-Bahn-Treppe runter

    Mann muss nicht einmal mehr bei Dunkelheit unterwegs sein um angegriffen zu werden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.356
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mann schubst Rentner (76) U-Bahn-Treppe runter

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Mann muss nicht einmal mehr bei Dunkelheit unterwegs sein um angegriffen zu werden.
    Nach Merkel gehört das sicher auch zu Deutschland.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.175


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mann schubst Rentner (76) U-Bahn-Treppe runter

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Mann muss nicht einmal mehr bei Dunkelheit unterwegs sein um angegriffen zu werden.
    Man muss nur zu den Schwächeren gehören oder sich in einer schwächeren Position befinden.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.986


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mann schubst Rentner (76) U-Bahn-Treppe runter

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Man muss nur zu den Schwächeren gehören oder sich in einer schwächeren Position befinden.
    Und wenn dann in wenigen Jahren die Saat der Linken aufgeht und die Jungen gegen die Alten vorgehen, dann wird es sehr sehr bitter.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bulgare tritt Frau Treppe runter
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 15:39
  2. Agressiver Bettler schubst Marktbesucher in Bozen
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 12:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •