Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    20.994


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Lbecker Integrationsfonds - 45.000 Euro fr die Frderung von Projekten

    Insgesamt, wie man dem Artikel entnehmen kann, frdert die Stadt nicht nur mit 45.000 Euro, sondern mit fast 100.000 Euro, wenigstens, denn 13 Projekte werden bereits mit veranschlagten 48.547, Euro gefrdert (zu lesen gleich im 1. Absatz) und es sollen noch einmal 45.000,-- Euro dazukommen.


    Integrationsprojekte: Stadt gibt 45.000 Euro

    Der von der Brgerschaft beschlossene Lbecker Integrationsfonds, ermglicht die Anschubfinanzierung oder Gesamtfrderung von Projekten, die der Umsetzung des Integrationskonzeptes der Hansestadt Lbeck dienen.
    Das Integrationskonzept der Hansestadt Lbeck soll Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund eine gleichberechtigte Teilhabe an gesellschaftlich relevanten Themen wie Bildung, Ausbildung oder Arbeit ermglichen. In der ersten Bewerbungsrunde in 2018 wurden bereits 13 Projekte von der "Steuerungsgruppe Integration" ausgewhlt, die durch den Integrationsfonds mit insgesamt 48.547 Euro gefrdert werden. Hierzu zhlt beispielsweise das Projekt "KidZcare", durch das die Initiative "Schler helfen Schlern" zwischen dem Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium und der Gotthard-Khl Grund- und Gemeinschaftsschule ins Leben gerufen wurde.

    "In beispielhafter Weise helfen hier Schler aus den Regelklassen den Deutsch als Zweitsprache Schlern bei den Hausaufgaben und ganz nebenbei findet ein gegenseitiges Kennenlernen statt, es werden Kontakte und vielleicht sogar Freundschaften geknpft", so Anke Seeberger von der Stabsstelle Integration.
    Eine Frderung ging auch an die Nachbarschaftsbros der Hansestadt Lbeck fr das Projekt "Eltern strken", in dem Multiplikatoren mit Migrationshintergrund geschult werden, um als Brckenbauer zu fungieren und Eltern mit Migrationshintergrund Erziehungskompetenzen, Bildungsangebote und Bildungsinhalte zu vermitteln. Auch der "Ehrenamtliche Kreis Ostseestrae", der in der Gemeinschaftsunterkunft fr Flchtlinge in Travemnde von montags bis sonnabends Integrationsangebote wie Sprachunterricht, Hausaufgabenbetreuung oder Alphabetisierungskurse anbietet, erhlt eine Frderung, um Sprach- und Lehrmaterialien anzuschaffen.
    Fast 45.000 Euro aus dem Integrationsfonds stehen noch fr weitere Integrationsprojekte in der zweiten Bewerbungsrunde zur Verfgung. Einzelpersonen, Initiativen, Vereine oder Verbnde sind aufgefordert, einen Projektantrag bis zum 30. April 2018 an die "Stabsstelle Integration Koordinierung Flchtlingsarbeit" der Hansestadt Lbeck zu richten. Antragsunterlagen knnen in der Stabsstelle per Mail an integration@luebeck.de angefordert werden. Telefonische Beratung erteilt Anke Seeberger, Tel. 0451/122-6440.
    An der Entscheidungsfindung fr eine Frderung ist neben der Verwaltung die "Steuerungsgruppe Integration" beteiligt, die sich aus Delegierten aller in der Brgerschaft vertretenen Fraktionen, des "Forums fr Migranten", der Migrationsfachdienste und des sogenannten "Arbeitskreises Migration" zusammensetzt.
    https://www.hl-live.de/aktuell/textstart.php?id=120725
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    33.809


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Lbecker Integrationsfonds - 45.000 Euro fr die Frderung von Projekten

    Lbeck ist eine der vielen Stdte mit groen finanziellen Problemen. Es gibt sicher sehr viele andere Felder, wo man aktiv werden knnte und auch msste. Aber es macht sich natrlich besser "irgendwas mit Flchtlingen" zu machen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2017, 10:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 03:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •