Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12.414
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    „Junge Freiheit“ kapituliert vor linkem Meinungsterror?

    Die Wochenzeitung „Junge Freiheit“ (JF) hat am Mittwoch ihren Auftritt auf der Leipziger Buchmesse abgesagt. In seiner Erklärung kritisiert JF-Geschäftsführer Dieter Stein, dass der Direktor der Leipziger Buchmesse, Oliver Zille, mit der von linksextremen Verlagen und Grüppchen initiierten Aktion „#verlagegegenrechts“ kooperiere. Weiter heißt es bei Stein: „Durch eine einseitige und ungünstige Standplazierung in einem von der Messe konstruierten ,rechtsextremen Block‘ von Verlagen“ sei eine Messeteilnahme für die JF „absolut rufschädigend und wirtschaftlich sinnlos“, so Stein.

    Die linken Feinde der Meinungsfreiheit feiern die Kapitulation der JF auf allen ihren Kanälen. Die Krawalltruppe „the future is unwritten“, die in einem Debattenbeitrag auch ein militantes Auftreten gegen die Meinungsfreiheit befürwortet, schrieb auf Twitter: „Ein erster Erfolg der Gegenmobilisierungen. Im besten Fall knicken auch die anderen Fans von Patriarchat, nationaler Abschottung und autoritärem Staat vor dem erwarteten Gegenprotest ein.“
    Compact-Magazin
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.011


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: „Junge Freiheit“ kapituliert vor linkem Meinungsterror?

    Die Krawalltruppe „the future is unwritten“

    Der einzige Trost, den ich habe, ist ja, dass es diese linken Idioten sind, die die Suppe am Ende auslöffeln.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.866


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: „Junge Freiheit“ kapituliert vor linkem Meinungsterror?

    Wenn nur noch der Einheitsdenk zählt, können die Denker rationalisiert werden. Wo früher viele dachten, denkt heute nur noch einer und mehrere andere kopieren die Denke.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12.414
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: „Junge Freiheit“ kapituliert vor linkem Meinungsterror?

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Wenn nur noch der Einheitsdenk zählt, können die Denker rationalisiert werden. Wo früher viele dachten, denkt heute nur noch einer und mehrere andere kopieren die Denke.
    Ich glaube, das nennt man „copy and paste", eine moderne Methode, „wissenschaftlich" zu arbeiten.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: „Junge Freiheit“ kapituliert vor linkem Meinungsterror?

    Das Pendel gegen dieses Pack sollte mal zurückschlagen. Holen wir uns unser Land zurück mit dem Gummiknüppel aus dem Sack....
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2015, 22:39
  2. »Es fehlt an linkem Populismus« - Junge Welt
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 22:30
  3. Junge Moslems sind häufiger gewalttätig - Junge Freiheit
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 11:40
  4. Junge Lebenszeichen - Junge Freiheit
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 09:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •