Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.283
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Was sie uns bringen, ist nicht wertvoller als Gold, aber eine Zunahme der Zoophilie

    Ein Stallbesitzer hat in Aichwald (Baden-Württemberg) einen Mann erwischt, der sich gerade an einer Stute sexuell verging. Womöglich war es nicht das erste Mal.
    Der Unbekannte konnte in der Nacht zum Sonntag über die Felder flüchten, wie die Polizei berichtete. Ersten Ermittlungen zufolge war der Mann zunächst über das Tor in den Pferdestall eingedrungen. Dann habe er sich in die Box der Stute begeben.

    "Dort stieg er auf einen in dem Stall vorgefundenen Hocker und verging sich sexuell an dem Tier", hieß es weiter. Die Polizei hofft nun auf Zeugen. Es gebe Anhaltspunkte, wonach der Mann "regelmäßig mit Pferden zu tun hat und sich daher öfter in Ställen aufhält", wie ein Polizeisprecher sagte.
    Manche begnügen sich mit Ziegen.
    Name:  Zoophilie.jpg
Hits: 21
Größe:  29,1 KB
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.807


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Was sie uns bringen, ist nicht wertvoller als Gold, aber eine Zunahme der Zoophilie

    Ach ja, die Stute

    Ein General besucht in Ostfriesland eine sehr abgelegene Kaserne. Er fragt die Soldaten, ob sie keine Sehnsucht nach Weibern hätten. Ein Soldat antwortet: „Dafür haben wir eine Stute!“ Der General lässt sich das Pferd vorführen und besteigt es mit Hilfe einer Leiter. Als er fertig ist, meint er: „Na, das Wahre ist das aber nicht gerade!“ Da erklärt der Soldat: „Dafür nehmen wir die Stute auch gar nicht! Damit reiten wir ab und zu in den Puff nach Aurich!“
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.323


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Was sie uns bringen, ist nicht wertvoller als Gold, aber eine Zunahme der Zoophilie

    .. ist leider nicht lustig. Wohne in kleinem "Kuhkaff". JEDER Tierhalter hat inzwischen seine Ställe zugesperrt und Videoüberwacht. Gab schon zu viele Vorfälle ...

    Seis sexueller Art oder "nur" Abendessen welches man sich nur aus dem Stall/Gehege holen muß...

    Selbst Katzen sind bei uns gefährdet - sind schon Katzen verschwunden die dann abgehäutet im Wald gefunden worden sind... Einer hat die schon inflagranti erwischt beim Katzen einfangen- aber der Täter ist schnell in sein KFZ und weg war er... Anzeige bei Polizei kam nix raus da Nummernschild eh gestohlen und KFZ war eh eins aus dem Osten.

    Hier wurden auch schon Pferde vergewaltigt und auch absichtlich verletzt. Hühner/Kaninchen verschwinden auch gerne mal aus Ställen die unbewacht sind - aber die kein Raubtier woe Marder/Fuchts etc geholt hat. Da war eindeutig Mensch der Räuber...

    Wie gesagt, bei uns hat inzw. jeder Nutztierhalter seine Tiere per Cam im Blick....
    Klar schaut man da auch nicht 24/7 drauf - aber dank 2 Monitor bekommt man auch was mit...
    Selbst mein AG hat mitbekommen daß ich auf Arbeit meine Cams im Blick habe - er nur : ah hast Angst vor Dieben". Keinerlei Abmahnung sondern Verständnis daß man das neben der Arbeit auch aufm Schirm hat. Sehe ich was was nicht ok ist, kann ich Nachbarn anrufen oder Polizei...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was sie uns bringen, ist wertvoller als Gold?
    Von Cherusker im Forum Islam-Sammelsurium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2017, 07:34
  2. Etwas aus der Sammlung, die wertvoller als Gold ist
    Von Cherusker im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2017, 18:35
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.2016, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •