Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.181


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Araber empören sich über Furz

    4 Marokkaner mit niederländischem Pass mussten am Ende das Flugzeug verlassen. Was war geschehen? Wer Araber kennt, weiß um deren rücksichtslose Art ihre Sprache zu gebrauchen. Laut geht es zu, sehr laut. Darüber hinaus ist Arabisch keine wohlklingende Sprache. Ein älterer Mann wusste sich wohl nicht anders zu helfen diese Kakophonie seiner Sitznachbarn zu stoppen und hielt sich an Martin Luther, der einst sagte, dass ein Furz den Teufel vertreibt. Deutlich hörbar sonderte er also tapfer Darmwind um Darmwind ab und erreichte sein Ziel. Die Araber drehten durch. Am Ende wurden sie von der Polizei aus dem Flugzeug begleitet. Der alte Mann durfte bleiben. Ob es so war? Vielleicht................

    Als "Stinkeflug" hat die niederländische Zeitung "De Telegraaf" den Transavia-Flug Nummer HV-6902 von Dubai nach Amsterdam bezeichnet. Der Grund: Ein älterer Passagier furzte wiederholt. Sehr zum Ärger seiner Sitznachbarn, die ihn zunächst aufforderten, damit aufzuhören. Schließlich fühlten sich die Niederländer derart von den Pupsen des Mannes gestört, dass sie das Flugpersonal beauftragten, sich um ihn zu kümmern.
    Doch statt die Gemüter zu beruhigen, verschlimmerte sich die Lage. Es folgten Wortgefechte und Rangeleien, in die auch zwei junge Schwestern in der gleichen Reihe mit einbezogen wurden. Schließlich verwarnten die Flugbegleiter im Namen des Kapitäns die Streithähne - nicht aber den "Furzenden". Da auch die Warnung nichts half, entschieden sich die Piloten schließlich für eine außerplanmäßige Zwischenlandung in Wien. Dort kamen Polizisten mit Hunden an Bord und führten die zwei Holländer und die beiden Frauen - alles niederländische Staatsbürger marokkanischer Abstammung - ab.
    Ohne Anzeige wurde das Quartett wenig später zwar wieder freigelassen, die Billigairline erteilte aber allen vier Streithähnen ein lebenslanges Flugverbot. Der furzende Mann durfte hingegen seinen Flug nach Amsterdam fortsetzen.

    Frauen verklagen Transavia

    Das wollen zumindest die beiden Frauen nicht auf sich sitzen lassen. Sie kündigten an, man werde sich vor Gericht gegen das Verhalten der Fluggesellschaft wehren. "Wir haben überhaupt nichts getan. Wir kannten die Männer nicht. Wir hatten nur das Pech, in der gleichen Reihe zu sitzen", sagte die betroffene Studentin Nora L. gegenüber niederländischen Medien.

    Die Crew habe von Anfang an ein "bizarres Verhalten" an den Tag gelegt und die Konfrontation gesucht. Die Studentin fragt sich, ob es an ihrer Herkunft liege, dass die Besatzung sie des Flugzeugs verwiesen habe. "Denken sie, dass alle Marokkaner Probleme verursachen?"
    Man müsse für Sicherheit sorgen, verteidigte ein Sprecher von Transavia indes das Verhalten der Flugbegleiter. "Wenn Passagiere ein Sicherheitsrisiko darstellen, wird sofort interveniert. Dafür sind die Angestellten ausgebildet worden", zitiert "De Telegraph" den Sprecher. Transavia wolle sich jedoch mit der Studentin und ihrer Schwester für ein Gespräch treffen: "Bei einer solchen Eskalation gibt es immer zwei Seiten der Geschichte. Wir würden gerne ihr Erlebnis hören."
    https://www.n-tv.de/panorama/Furzender-Passagier-loest-Notlandung-aus-article20294274.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.336


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Araber empören sich über Furz

    Tja, das Problem kennen wir Deutschen ja zur Genüge. Wir werden auch alle immer als böse Nazis bezeichnet, wenn wir einen falschen Ton absondern. Wir dürfen uns aber nicht dagegen wehren und müssen alles schlucken und ertragen.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.770
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Araber empören sich über Furz

    "Denken sie, dass alle Marokkaner Probleme verursachen?"
    Naja, möglich wär's.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.424


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Araber empören sich über Furz

    "Denken sie, dass alle Marokkaner Probleme verursachen?"
    Nicht alle, aber viele, wirklich viele . . . sehr viele . . .
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 22:50
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 08:47
  3. Verfolgte Christen empören sich - RP ONLINE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 03:45
  4. Empören Sie sich bitte jetzt - ZEIT ONLINE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 14:10
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 16:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •