Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.988


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Bundeswehr fehlen Zelte und Kleidung

    Die Bundeswehr unter der Ministerin von der Leyen.

    Der Marine gehen die Schiffe aus, siehe dieser Thread:

    https://open-speech.com/threads/7638...ge-Schiffe-aus

    Nun gehen ihr aber nicht nur die Schiffe aus, sondern es fehlen Kleidung und Zelte.

    Bundeswehr fehlen Zelte und Kleidung
    Die Bundeswehr ist laut einem Zeitungsbericht für ihren Einsatz bei der schnellen Eingreiftruppe der NATO nicht ausreichend gerüstet. Die Bundesregierung widerspricht: Man sei in der Beschaffungsphase.
    Neben Problemen bei Panzern und Hubschraubern fehlt es der Bundeswehr offenbar auch an ausreichend Schutzwesten, Winterbekleidung und Zelten für ihren Einsatz bei der schnellen Eingreiftruppe der NATO. Dies berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Papier aus dem Bundesverteidigungsministerium.
    Im Bereich der beweglichen Unterbringung im Einsatz weise das Heer bis mindestens 2021 eine "Fähigkeitslücke" auf, zitierte die Zeitung aus einem internen Bericht des Heereskommandos. Für den Zeitraum 2018 bis 2020 sei für den Einsatz im Rahmen der NATO-Speerspitze VJTF ein Bedarf von mehr als 10.000 "Unterbringungseinheiten" gefordert, es stünden aber nur 2500 zur Verfügung, die zudem für diesen Zweck gar nicht geeignet seien. Auch im Bereich der Schutzwesten und Winterbekleidung gebe es eine "Ausstattungslücke".
    Verteidigungsministerium widerspricht

    Das Verteidigungsministerium sieht die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr mit Blick auf die schnelle Eingreiftruppe dagegen gewährleistet. "Die betreffenden Heereseinheiten befinden sich jetzt Anfang 2018 in der Vorbereitungs- und Aufstellungsphase", sagte Ministeriumssprecher Jens Flosdorff.
    Dazu gehöre, dass die Ausrüstung daraufhin überprüft werde, was vorhanden sei und "was noch gebraucht wird". Dieses Verfahren solle bis Mitte des Jahres abgeschlossen werden, sagte Flosdorff. Das Papier, aus dem die "Rheinische Post" zitiere, komme "wahrscheinlich aus dem Antragsprozedere für diesen Prozess". Das heiße aber nicht, dass noch fehlende Ausrüstung nicht rechtzeitig zur Verfügung stehen werde.

    Weitere Investitionen nötig

    Davon zu trennen sei allerdings der grundsätzliche Wiederaufbau der Streitkräfte nach Jahren des Schrumpfens und Sparens, sagte der Sprecher weiter. "Wir sind nicht mit der Ausstattung zufrieden", räumte er ein. Daher habe das Verteidigungsministerium ja auch ein Investitionsprogramm über 130 Milliarden Euro für die Zeit bis 2030 vorgelegt.
    Empörung unter Abgeordneten

    Abgeordnete des Bundestages reagierten empört. Derartige Versorgungslücken, zumal bei wichtigen NATO-Vorhaben, könnten nicht akzeptiert werden, sagte SPD-Verteidigungsexperte Fritz Felgentreu. Auch Florian Hahn (CSU) verlangte, die Materiallücken zu schließen, wie es im Koalitionsvertrag festgeschrieben sei.
    Von einem Skandal gegenüber den Soldaten und einem beschämenden Vorgang gegenüber den Bündnispartnern sprach FDP-Verteidigungsexpertin Marie-Agnes Strack-Zimmermann. "Dass selbst die Basisausrüstung wie Schutzwesten und Winterbekleidung fehlt, zeigt, in welchem erbärmlichen Zustand die Bundeswehr inzwischen runtergespart wurde", erklärte die FDP-Politikerin. Die FDP werde deshalb in der nächsten Sitzung des Verteidigungsausschusses einen Unterausschuss beantragen.
    Deutschland soll führende Rolle übernehmen

    Um dem Vorgehen Russlands auf der Krim zu begegnen, hat die NATO 2014 die sogenannte "Speerspitze" für rasche Einsätze gegründet - Anfang 2019 wird Deutschland dort eine führende Rolle übernehmen.
    Die "Welt" hatte in der vergangenen Woche von Problemen des Heeres berichtet, seine Zusagen an die NATO zu erfüllen. So fehle es an einsatzbereiten Kampfpanzern für die schnelle Eingreiftruppe (VJTF) sowie an Schützenpanzern, Nachtsichtgeräten und Granatmaschinenwaffen.
    Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums hatte daraufhin eingeräumt, die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr sei "generell nicht zufriedenstellend". Entscheidend sei jedoch, dass alle Einsätze erfüllt werden könnten.

    https://www.tagesschau.de/inland/bun...engel-105.html

    Und nicht nur das: Der Bundeswehr fehlen auch die Unterhosen:

    Der Bundeswehr fehlen auch Unterhosen und Schutzwesten
    Klaus Remme, DLF
    19.02.2018 12:55 Uhr
    Download der Audiodatei
    unter gleichem Link zu erreichen
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundeswehr fehlen Zelte und Kleidung

    Hauptsache die Bundeswehr hat Pumps in großen Größen für die ganzen Tunten!
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.281
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundeswehr fehlen Zelte und Kleidung

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Hauptsache die Bundeswehr hat Pumps in großen Größen für die ganzen Tunten!
    Wenn dann irgendwann ein Angriff erfolgen sollte, legen die „Soldaten" einen flotten Cancan aufs Parkett, und der Feind wird voller Entsetzen das Weite suchen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.157


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundeswehr fehlen Zelte und Kleidung

    Nein, eher lacht er sich tot. Krieg gewonnen.
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  5. #5
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.149


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundeswehr fehlen Zelte und Kleidung

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Hauptsache die Bundeswehr hat Pumps in großen Größen für die ganzen Tunten!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.796


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundeswehr fehlen Zelte und Kleidung

    Nach wie vor beläuft sich der Wehretat auf fast 18 Milliarden Euro. Und das bei einer personell drastisch geschrumpften Bundeswehr. Und wenn es darum geht, deutsche Soldaten im Ausland in den Tod zu schicken, brüllen diese Politverbrecher zustimmend alle laut im Chor.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 09:51
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 14:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2015, 23:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •