Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.168


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Naives Schweden

    ....Die Öffnung des Landes für Migranten aus aller Welt sollte ein Erfolg werden, Multikulti in Schweden war angesagt. Das hatte die Politik vor etwa vierzig Jahren beschlossen.

    Allerdings kam es anders. In Städten bildeten sich rechtsfreie No-Go-Zonen, Migranten bekriegen sich dort teils mit automatischen Waffen. Speziell ist aber die sexuelle Gewalt ausgeufert, Gruppenvergewaltigungen erschüttern das Land.

    Die Politik leugnet das krachende Scheitern der Integration, startet jetzt sogar ein nächstes religiöses Projekt. So wurde der Muslim Qaisar Mahmood zum Direktor von Schwedens Nationalem Amt für Kulturerbe. Der Pakistani sagt selbst, er hat keine Ahnung von Schwedens Kulturerbe.


    http://www.shortnews.de/id/1235884/armes-dummes-schweden

    Dann könnte ja auch ein Atheist Papst werden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.793
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Naives Schweden

    Es scheint allgemein üblich zu sein, den Bock zum Gärtner zu machen. Denn irgendwie ist auch er Experte. Auch einen Juwelendieb kann man mit Berechtigung einen Experten nennen.
    Nur in der Politik ist es anders. Da haben selbst die „Experten" keine Ahnung von dem, was sie tun.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 19:20
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 16:38
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 14:44
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 08:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •