Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.696


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Flüchtlinge nach Ausreiseversuch in Unterkunft zurückgekehrt

    Geschichten aus Taka-Tuka-Land. Teils liegt es am Land und der regionalen und überregionalen Führungselite, teilweise auch am Erzählstil der Presse dieses Landes, die uns in diesem Artikel leider nicht verrät, was das Großaufgebot der Polizei bewirken sollte und warum die Afrikaner aufgebracht waren. Wollten sie reisen oder wollten sie nicht? Wollten sie nur demonstrieren und den Bahnhof blockieren? Wollte die Bundespolizei sie etwa an der Ausreise hindern? Über was verhandelte die Regierung von Schwaben mit den Afrikanern?


    Wir werden es nicht erfahren.

    Flüchtlinge nach Ausreiseversuch in Unterkunft zurückgekehrt

    Die abgelehnten Asylbewerber aus Gambia hatten versucht, mit dem ICE auf eigene Faust nach Italien auszureisen.
    Nach einem spontanen Ausreiseversuch sind rund 150 Flüchtlinge in ihre Unterkunft in Donauwörth zurückgekehrt. Die gesamte Gruppe ging am Montagabend friedlich vom Bahnhof in die Erstaufnahmeeinrichtung, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
    Die Flüchtlinge aus Gambia hatten versucht, mit dem ICE auf eigene Faust nach Italien auszureisen, nachdem ihre Asylanträge abgelehnt worden waren. Der Polizeieinsatz vor dem Bahnhof dauerte mehrere Stunden. Die Regierung von Schwaben sei eingeschaltet worden, um mit den Flüchtlingen zu verhandeln und die "aufgeheizte Stimmung" zu beruhigen, hieß es. Die Verhandlungen sollten am Dienstag fortgesetzt werden.
    Der Zugverkehr in der schwäbischen Stadt wurde nach Angaben der Polizei aus Sicherheitsgründen für mehr als eine Stunde eingestellt. Danach fuhren die Züge nur langsam ein. Die Behörden fürchtete, dass es zu einem Unfall kommen könnte, falls ein Flüchtling über die Gleise laufen sollte.
    http://www.sueddeutsche.de/bayern/do...ehrt-1.3865315

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Die Schwäbische Zeitung trägt auch wenig zur Erhellung des Sachverhaltes bei, liefert aber ein kleines Detail, dass der Süddeutschen Zeitung entgangen ist:

    Zuvor war es am Mittag zu Randalen in der Aufnahmeeinrichtung gekommen. Bewohner hätten etwa die Einrichtung der Kantine beschädigt. Gegenüber dem Personal und Polizisten hätten sie sich aggressiv gezeigt. Danach waren mehrere Gruppen zum Bahnhof gezogen.
    http://www.schwaebische.de/region/ba...,10818259.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.491


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge nach Ausreiseversuch in Unterkunft zurückgekehrt

    Und warum zum Teufel lässt man sie nicht fahren?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.467


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge nach Ausreiseversuch in Unterkunft zurückgekehrt

    Sie sollen anscheinend hierbleiben - oder verstehe ich den Artikel nicht ?

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.331


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge nach Ausreiseversuch in Unterkunft zurückgekehrt

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Und warum zum Teufel lässt man sie nicht fahren?
    Na, weil sie keine Papiere hatten! Geht doch schließlich nicht, haben sich "ordentliche, deutsche Beamte" gesagt! Man könne doch keine Migranten ohne Papiere zurück nach Italien lassen! Das ist doch rechtlich so nicht vorgesehen! Dass sie ohne Papiere problemlos nach Deutschland einreisen konnten . . . nun ja . . . ähem! Nobody is perfect.
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Flüchtlinge: Unterkunft ungewiss
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2017, 15:31
  2. Kein WLAN – »Flüchtlinge« zerstören Unterkunft
    Von Islamkritik im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2017, 11:47
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2015, 11:03
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 17:28
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 18:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •