Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.945


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Türkische Sportsbar Frauen dürfen hier nicht rein

    Türkische Sportsbar Frauen dürfen hier nicht rein
    Berlin -
    Eigentlich gibt es in dem türkischen Lokal in Kreuzberg alles, was man(n) für einen gemütlichen Abend braucht. Eine gut ausgestattete Bar, einen langen Tresen, ein paar Spielautomaten. Dazu große Fernseher für Sportübertragungen, und geraucht werden darf auch. Nur weibliche Vertreter der Spezies Mensch sucht man hier vergeblich. Der unglaubliche Grund: Frauen haben hier Eintrittsverbot!
    Unser Reporter saß morgens um halbacht vor einem Café in der Kommandantenstraße neben dem Anti-Frauen-Lokal, trank vor Dienstbeginn noch einen Espresso. Da sprach ihn eine türkische Frau Mitte Vierzig mit langem, offen getragenem Haar freundlich an: „Entschuldigen Sie, könnten Sie mir wohl in dem Lokal hier Zigaretten kaufen?“ Auf die Nachfrage, weshalb sie nicht selber hineingehen würde, erklärte sie, ohne mit der Wimper zu zucken: „Frauen dürfen da nicht rein.“ Wie bitte? Nicht einmal, um kurz Zigaretten zu kaufen? „Nein, das geht nicht.“
    Daraufhin betrat unser Reporter das Lokal und kaufte die Zigaretten für die Dame. Frage an den Wirt: Stimmt es, dass Frauen hier nicht hinein dürfen? Antwort: Ein bejahendes und latent aggressives Schulterzucken. Eines von der Sorte, bei der sich der gesamte Körper kurz aufbäumt und der Blick dazu zu sagen scheint: Und wo liegt dein Problem!?


    Offiziell gelten solche Lokale als soziale Treffpunkte, die in Deutschland nach dem Vorbild türkischer Teestuben vermehrt ab den 80er Jahren entstanden. Zudem sollen Lokale dieser Art „eine Möglichkeit bieten, familiären Stress und Konflikte abzubauen“, so der Sozialwissenschaftler Rauf Ceylan.
    Unklar, weshalb Frauen deshalb draußenbleiben müssen. Im aktuellen Fall antwortet die Dame auf die Frage, weshalb sie nicht in den Laden dürfe, ebenfalls mit einem Schulterzucken. Eines der resignierten Sorte. Und den Worten: „Manche türkische Männer sind halt so.“
    https://www.berliner-kurier.de/berli...-rein-29666604

    Ich nehme an, dass die links-link-grüne Stadtverwaltung jetzt ganz ordentlich protestiert und ein Verfahren gegen den Betreiber anstrengt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.109


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Türkische Sportsbar Frauen dürfen hier nicht rein

    Warum sollte man da als Frau auch reingehen wollen ?

    Sry, aber ich verstehe "x only Gruppen".

    Wenn ich eine Gemeinschaft suche wo nur Gleichgesinnte reinsollen, warum soll man dann gezwungen werdn jmd reinzulassen der nicht dazupaßt ?

    Ich würde auch keinen Bock haben auf eine Frauen only Gruppe wenn dann ein Mann da sein Recht einklagt weils rassistisch ist wenn er da nicht mit dabei sein kann...

    Ich bin selbst nicht das typische Frauchen - ich bin Sportschützin.

    Aber ich kann akzeptieren wenn Männer oder Frauen mal unter sich sein wollen.

    Hab also kein Problem damit wenn in gewissen Kneipen nur Männer oder nur Frauen zugelassen sind.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.945


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Türkische Sportsbar Frauen dürfen hier nicht rein

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Warum sollte man da als Frau auch reingehen wollen ?

    Sry, aber ich verstehe "x only Gruppen".

    Wenn ich eine Gemeinschaft suche wo nur Gleichgesinnte reinsollen, warum soll man dann gezwungen werdn jmd reinzulassen der nicht dazupaßt ?

    Ich würde auch keinen Bock haben auf eine Frauen only Gruppe wenn dann ein Mann da sein Recht einklagt weils rassistisch ist wenn er da nicht mit dabei sein kann...

    Ich bin selbst nicht das typische Frauchen - ich bin Sportschützin.

    Aber ich kann akzeptieren wenn Männer oder Frauen mal unter sich sein wollen.

    Hab also kein Problem damit wenn in gewissen Kneipen nur Männer oder nur Frauen zugelassen sind.
    Dein Verständnis in allen Ehren, aber es geht in diesem Fall um Diskriminierung. Ich bemühe ungern den Vergleich, aber er wird ja gerade von Befürwortern der Migration so gerne verwendet und findet sein Symbol in diesen Worten:

    "Juden sind hier unerwünscht"

    Und ich sehe leider keinen sozialdemokratisch Linksbewegten oder sonstig grünen Verfechter der Menschenrechte, der den Anfängen wehrt.

    Übrigens sind in den Ländern, aus denen die Migranten kommen, nicht nur Juden irgendwie unerwünscht, sondern alle Sportsbars und Teestuben Männern vorbehalten. Das ist dort leider ein flächendeckendes Symptom und hat irgendwas mit Koran und Scharia zu tun.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.152


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Türkische Sportsbar Frauen dürfen hier nicht rein

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen

    Ich nehme an, dass die links-link-grüne Stadtverwaltung jetzt ganz ordentlich protestiert und ein Verfahren gegen den Betreiber anstrengt.


    Wäre der Wirt ein Deutscher, dann ja. Aber er ist Türke und dann geht das.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2015, 11:40
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2015, 08:44
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 17:22
  4. „Schlampen“ dürfen hier nicht beten - ZiB21.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 15:54
  5. „Schlampen“ dürfen hier nicht beten - ZiB21.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 19:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •