Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    161.951


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Von "Muselmanen" und "Judenfreunden" - Deutschlandfunk


    Deutschlandfunk


    Von "Muselmanen" und "Judenfreunden"
    Deutschlandfunk
    Nebenbei: Es ist ja interessant zu sehen, wie bestimmte Leute nur dann um die Rechte von Frauen oder Juden oder wem auch immer besorgt sind, wenn es gegen Muslime geht. Bei ihnen sucht man vergeblich einen Beitrag gegen hausgemachten Sexismus oder ...




    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.812


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Von "Muselmanen" und "Judenfreunden" - Deutschlandfunk

    Die Autorin, Marina Weisband, wurde durch ihre Parteimitgliedschaft bei den Piraten allgemein bekannt. Es war ein beachtlicher Spagat, den Weisband da hinlegte. Sich als Jüdin in einer fast schon radikal linken Partei zu engagieren, setzt unglaubliche Selbstverleugnung voraus. Es sind die Linken, die in diesem Land "Juden ins Gas" skandieren. Seite an Seite mit den Muslimen. Trotzdem fühlt sich Weisband den Muslimen mehr als verbunden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Islambilanz" 2016"Alles, was schiefläuft, wird der Religion zugeschrieben" - Deutschlandfunk
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 10:54
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 18:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 00:48
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 13:50
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 12:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •