Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.988


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Ihre Gebühren bei der Arbeit: Behindertenwitze beim ZDF

    Ihre Gebühren bei der Arbeit: Behindertenwitze beim ZDF
    Kennen sie Oliver Welke? Ein teiggesichtiger Mann mit Bauchansatz, der in der Schule immer als letzter in die Fußballmannschaft gewählt wurde und jetzt, ganz folgerichtig, ab und zu im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bei Länderspielen Fußballern und Trainern Fragen stellen darf, die er für pfiffig hält. Weil er ja soviel von Sport versteht.
    Nebenher hat sich der Herr mit der schnittigen comb-over Frisur beim ZDF als Moderator für eine sogenannte „Satire-Sendung“ qualifiziert, die sich „heute-show“ nennt. Der Name lehnt sich an eine sogenannte „Nachrichten“-Sendung dieser Anstalt an, in der überwiegend Pressemitteilungen der Bundesregierung verlesen werden. Wie schon beim Sport bringt Welke auch hier die idealen Voraussetzungen mit. Als aalglatter Opportunist, der rückgratlos in der Mehrheitsmeinung mitschlängelt.
    Am 29. Januar tagte der Hauptausschluß des Deutschen Bundestages unter dem Vorsitz von Dr. Wolfgang Schäuble unter anderem zu der Frage der Verlängerung der Aussetzung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten. Der Sachverständige Dieter Amann, von der AfD-Bundestagsfraktion benannt, stellt sich zu Beginn seiner Ausführungen so vor:
    „Guten Tag, ich möchte mal etwas vorausschicken. Ich bin hier neu, bin nicht gewohnt zu reden vor großer Runde. Und ich stottere. Das möchte ich vorausschicken, damit sich niemand wundert.“
    Und jetzt schauen sie selbst, wie menschenverachtend Welke und seine ebenfalls von Gebührengeldern finanzierten „Gagschreiber“ sich über einen Menschen mit Sprachbehinderung lustig machen. Und natürlich, ohne über die Sprachstörung aufzuklären oder die einleitenden Worte von Herrn Amann zu erwähnen.
    Welke und seine Helfershelfer sind moralisch derart degeneriert, dass sich selbst ein Straßenköter zu fein ist, an ihnen noch sein Bein zu heben.
    http://www.achgut.com/artikel/ihre_g...witze_beim_zdf

    Wobei sich Welte natürlich in bester Gesellschaft befindet. Ein anderer Kandidat, der mittlerweile bekannte Deniz Yücel, um den sich vor allem die SPD-Politiker sehr bemühen, schrieb seinerzeit über den von einem Schlaganfall durch habseitige Lähmung seiner Gesichtsmuskulatur gezeichneten Sarazzin:

    Yücel schrieb im Dezember 2012 über Sarrazin:
    „So etwa die oberkruden Ansichten des leider erfolgreichen Buchautors Thilo S., den man, und das nur in Klammern, auch dann eine lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur nennen darf, wenn man weiß, dass dieser infolge eines Schlaganfalls derart verunstaltet wurde und dem man nur wünschen kann, der nächste Schlaganfall möge sein Werk gründlicher verrichten.“
    http://www.guidograndt.de/2017/03/02...-schlaganfall/

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -



    https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=MayQ2geL5KQ
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.281
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ihre Gebühren bei der Arbeit: Behindertenwitze beim ZDF

    Nur in zivilisierten Gemeinschaften geht man miteinander zivilisiert um.
    Da braucht man sich über den Umgangston in unserem Land doch nicht mehr zu wundern.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.796


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ihre Gebühren bei der Arbeit: Behindertenwitze beim ZDF

    Die Linken dürfen all das, was sie anderen verbieten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.988


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ihre Gebühren bei der Arbeit: Behindertenwitze beim ZDF

    Ein bißchen OT: Gestern bin ich doch glatt in einer Reportage, die von den Helfern des Bösen berichtete, also über die NS-Zeit, hängen geblieben. Es war sehr erhellend, als einer der NS-Oberen, der Göring, eine Rede an das Volk hielt, die mit diesen Worten begann: " Volksgenossen..."

    In so kleinen Details (die großen werden ja sowieso unter den Teppich fallen gelassen....) wird deutlich, um welche Art von Diktatur es sich handelte, nämlich um eine nationale und sozialistische.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dafür zahlen wir GEZ-Gebühren
    Von Realist59 im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2017, 13:28
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2015, 17:48
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 00:32
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 01:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •