Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.029


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtling" macht Farbkopie von Rezept

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die CDU hat sehr viele ältere Wähler, Leute also, die ungerne ihr Verhalten ändern. Tatsache ist aber auch, dass die CDU unter Merkel noch nie so schlecht abgeschnitten hat, wie bei der letzten Wahl. Derzeit liegt die Union auch dank der immer noch relativ starken CSU gerade einmal um die 30%. Das ist im Vergleich zu früheren Zeiten ein alarmierender Stand. In vielen anderen Ländern sind die Parteien, die mit CDU oder SPD vergleichbar sind, bereits atomisiert. Das kann auch bei uns geschehen.
    Gerade mal 76 Prozent Wahlbeteiligung und von diesen 76 Prozent haben 33 Prozent die CDU gewählt (entspricht 25 Prozent aller Wahlberechtigten). Also eine klare und deutliche Minderheit. Eine Partei mit dieser Zustimmung kann nicht mehr von Wählerauftrag sprechen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #12
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.152


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtling" macht Farbkopie von Rezept

    Ich hoffe mal, dass das Volk aufwacht, ehe es zu spät ist. Dann aber möchte ich nicht in dunkler Haut stecken.

  3. #13
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    32.688


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtling" macht Farbkopie von Rezept

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Gerade mal 76 Prozent Wahlbeteiligung und von diesen 76 Prozent haben 33 Prozent die CDU gewählt (entspricht 25 Prozent aller Wahlberechtigten). Also eine klare und deutliche Minderheit. Eine Partei mit dieser Zustimmung kann nicht mehr von Wählerauftrag sprechen.
    Das würde aber voraussetzen, dass die Nichtwähler komplett anders wählen würden als die Wähler. 76% Wahlbeteiligung sind verglichen mit anderen Ländern aber nicht so schlecht. In der Schweiz beteiligen sich bei vielen Volksabstimmungen nur etwas mehr als 50%.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 10:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2015, 08:03
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 15:54
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2015, 10:01
  5. "Pigida" macht auf Facebook Front gegen "Pegida" - T-Online
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2014, 15:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO