Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.153


    Did you find this post helpful? Yes | No

    "Flüchtlinge": Ein Leben auf Kosten anderer

    Betreuer von minderjährigen Flüchtlingen in der Schweiz sind desillusioniert. Sie berichten von unrühmlichen Vorkommnissen. So gibt es Beispiele, wo die jungen Asylanten keinerlei Integrationswillen zeigen, weder lernen noch arbeiten wollen. Man wolle vom Schweizer Sozialstaat profitieren.

    Man kaufte ihnen Kleidung, die sie gleich wieder weiterverkauften, weil sie ihnen nicht gefiel und sie Markenkleidung wollten. Man war auch mit Vertrauenspersonen nicht zufrieden, forderte eine 24-Stunden Wunscherfüllung, dazu reklamierte man zu wenig Geld.

    Junge Asylsuchende, die keinerlei Dankbarkeit zeigen und respektlos auftreten, machen den Helfern schwer zu schaffen. Es sind aber nicht alle jungen Flüchtlinge so, allerdings treffe das auf sieben von zehn Jugendlichen zu, ist aus Helferkreisen zu hören.


    http://www.shortnews.de/id/1235278/schweiz-minderjaehrige-asylanten-gekommen-um-zu-profitieren
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.789
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlinge": Ein Leben auf Kosten anderer

    Betreuer von minderjährigen Flüchtlingen in der Schweiz sind desillusioniert.
    Mit etwas gesundem Menschenverstand mußte man doch von vorneherein mit solchen Folgen rechnen. Wo nichts ist, kann auch nichts werden, wenn der Boden unfruchtbar ist. Und das ist er im geistigen Sinne. Sich ungehemmt fortzupflanzen, erfordert nur animalische Triebe. Einen hohen IQ benötigt man jedenfalls nicht dafür.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.153


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlinge": Ein Leben auf Kosten anderer

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Mit etwas gesundem Menschenverstand mußte man doch von vorneherein mit solchen Folgen rechnen. Wo nichts ist, kann auch nichts werden, wenn der Boden unfruchtbar ist. Und das ist er im geistigen Sinne. Sich ungehemmt fortzupflanzen, erfordert nur animalische Triebe. Einen hohen IQ benötigt man jedenfalls nicht dafür.
    Es ist ja besonders ärgerlich, dass zuvor geäußerte Bedenken als Rassismus abgebügelt werden und die Gutmenschen erst dann kapieren, dass etwas schiefläuft, wenn die Karre an die Wand gefahren wurde.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.957


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlinge": Ein Leben auf Kosten anderer

    Junge Asylsuchende, die keinerlei Dankbarkeit zeigen und respektlos auftreten, machen den Helfern schwer zu schaffen. Es sind aber nicht alle jungen Flüchtlinge so, allerdings treffe das auf sieben von zehn Jugendlichen zu, ist aus Helferkreisen zu hören.
    Und trotzdem pampern sie sie weiter! Mein Mitleid hält sich sehr in Grenzen! Macht ruhig weiter so!
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 23.10.2015, 19:09
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 18:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 05:38
  4. Küng: Jeder Mensch trägt Sehnsucht nach "anderer Welt" in sich – Kathweb
    Von open-speech im Forum Religionsdiskussionen - Gläubige, Ungläubige, Weltanschauungen (Islam ausgenommen)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 11:25
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 10:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •