Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.994


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Syrer: Schwager (36) angefahren und abgestochen

    Wohl hatte er eine Fahrerlaubnis oder doch nicht? Aber immerhin das Geld für einen Pkw

    Schwager (36) angefahren
    und abgestochen


    Hanau – Blut-Tatort Auheimer Straße: um 21 Uhr kam es zwischen zwei Syrern zu einem Streit in einer Familie – nach dem der Jüngere schwerverletzt in die Klinik muss!
    Sonntag um 21.30 Uhr wurde der Rettungsdienst alarmiert, nach einem Messerangriff lag ein Mann schwer verletzt auf der Straße, man benötige schnell einen Notarzt, so der Anrufer. Sofort fuhr auch eine Streife mit in die Auheimer Straße.
    Der Syrer Mohamad M. (35) lag da auf dem Asphalt – verletzt durch einen Messerstich in den Bauch. Nach ersten Ermittlungen hat Hussein R. (36) seinen Schwager erst mit seinem Pkw umgefahren, soll dann ausgestiegen, das Messer gezückt haben. Direkt danach flüchtete er.
    Hintergrund soll ein anhaltender Familienstreit sein.
    Eine Stunde nach der Tat wure der 36-Jährige in Maintal-Dörnigheim von einer Streife gefasst. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.
    http://www.bild.de/regional/frankfur...0462.bild.html

    Wir müssen auch nicht wissen, wie teuer der Pkw war und wie groß die Familie ist und wieviel aufstockende oder gänzliche Sozialleistungen der Unterhalt dieser großen Familie kostet und ob der Familienstreit vielleicht irgendetwas mit Revier- und Einnahmestreitigkeiten der organisierten Kriminalität zu tun hat bzw. im illegalen Bereich liegt. Es reicht, dass wir wissen, dass die Allgemeinheit den Notarzteinsatz, den Krankenhausaufenthalt, die Opferentschädigung, den Prozess und die Rehabilitierung des Opfers wie auch die des Täters zu zahlen hat.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.283
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer: Schwager (36) angefahren und abgestochen

    Sie finden also nur vieles, diese Syrer. Sie lassen auch manches liegen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.994


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer: Schwager (36) angefahren und abgestochen

    Das Erschreckende ist nicht der Einzelfall an sich, sondern der Blick, der sich mit jedem Einzelfall auf den Zustand dieses Landes, auf die Parallelwelten ergibt, die sich gebildet haben und die nicht einfach nur in kulturell gelebten Besonderheiten bestehen, sondern in knallharten Mafiastrukturen, die sich hier etabliert haben.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.807


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer: Schwager (36) angefahren und abgestochen

    Das Land gleitet ab und niemand von den dafür verantwortlichen, kapiert das überhaupt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.157


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer: Schwager (36) angefahren und abgestochen

    Wir müssen auch nicht wissen, wie teuer der Pkw war und wie groß die Familie ist und wieviel aufstockende oder gänzliche Sozialleistungen der Unterhalt dieser großen Familie kostet und ob der Familienstreit vielleicht irgendetwas mit Revier- und Einnahmestreitigkeiten der organisierten Kriminalität zu tun hat bzw. im illegalen Bereich liegt. Es reicht, dass wir wissen, dass die Allgemeinheit den Notarzteinsatz, den Krankenhausaufenthalt, die Opferentschädigung, den Prozess und die Rehabilitierung des Opfers wie auch die des Täters zu zahlen hat.
    Ich höre da regelrecht gewissen Frust heraus . . .
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.994


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer: Schwager (36) angefahren und abgestochen

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Ich höre da regelrecht gewissen Frust heraus . . .

    Dabei war das nur eine ziemlich nüchterne Zustandsbeschreibung und noch nicht einmal überspitzt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2018, 15:49
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 14:10
  3. Islam:Türke erstach Schwager wegen Babygeschrei
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:40
  4. 21-Jähriger ersticht seinen Schwager...
    Von EugenFranz im Forum Österreich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 09:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •