Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.994


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Brand in Asylheim: Verdächtiger unzufrieden mit Wohnsituation

    Bin ich nicht zufrieden mit meiner Hütte, zünd ich sie an und bekomme eine neue:

    Brand in Asylheim: Verdächtiger unzufrieden mit Wohnsituation
    Losheim am See. Der Mann, der am vergangenen Donnerstag Feuer in einer Asylunterkunft in Losheim am See gelegt haben soll, hat die Tat nach ersten Erkenntnissen der Polizei aus Unzufriedenheit mit seiner Wohnsituation begangen. Zudem habe der 18 Jahre alte Flüchtling und Bewohner der Einrichtung erklärt, Probleme in der Beziehung zu seiner Mutter zu haben, sagte ein Sprecher der Polizei gestern auf Anfrage. Dies könnten nach ersten Angaben die Motive sein, die zur Tat geführt haben. In der Asylunterkunft in Losheim am See habe der Syrer seit dem 1. Dezember 2017 gewohnt.
    In der Asylunterkunft, die am Donnerstagabend brannte, haben insgesamt neun Bewohner gelebt. Bei dem Brand waren drei Menschen verletzt worden. Sie alle wurden mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen. Der mutmaßliche Täter hatte offensichtlich das Inventar seines Zimmers in Brand gesetzt, teilte die Polizei mit.
    Am Freitag, also einen Tag nach dem Brand, hatte sich der Tatverdächtige selbst bei der Polizei gestellt und die Tat eingeräumt. Wie ein Sprecher der Führungs- und Lagezentrale der Polizei gestern weiterhin sagte, wurde gegen den 18 Jahre alten Flüchtling Haftbefehl wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit schwerer Brandstiftung erlassen. Der junge Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt nach Ottweiler gebracht.
    https://www.saarbruecker-zeitung.de/...on_aid-7024294

    Aus der er bald wieder entlassen werden wird, womöglich mit einer Bewährungsstrafe. Leider werden wir dies nicht erfahren, weil das Interesse der Medien stark nachlassen wird.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.284
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Brand in Asylheim: Verdächtiger unzufrieden mit Wohnsituation

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Bin ich nicht zufrieden mit meiner Hütte, zünd ich sie an und bekomme eine neue:









    https://www.saarbruecker-zeitung.de/...on_aid-7024294

    Aus der er bald wieder entlassen werden wird, womöglich mit einer Bewährungsstrafe. Leider werden wir dies nicht erfahren, weil das Interesse der Medien stark nachlassen wird.
    Wir werden vieles nicht erfahren, wenn es das System in Frage stellen könnte, weil nicht sein soll, was nicht sein darf.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.994


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Brand in Asylheim: Verdächtiger unzufrieden mit Wohnsituation

    Wir erfahren das, was wir erfahren sollen oder das, was sich nicht vermeiden läßt, denn es gilt das Credo: Sie müssen schließlich nicht alles wissen!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.284
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Brand in Asylheim: Verdächtiger unzufrieden mit Wohnsituation

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Wir erfahren das, was wir erfahren sollen oder das, was sich nicht vermeiden läßt, denn es gilt das Credo: Sie müssen schließlich nicht alles wissen!
    Das ist die Wirklichkeit einer Gesellschaft, die sich für eine Informationsgesellschaft hält, nur weil sie am „Handy" wie an einem Tropf hängt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.809


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Brand in Asylheim: Verdächtiger unzufrieden mit Wohnsituation

    Und sicher wird dieser Brand in der Statistik den Rechten angelastet.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.159


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Brand in Asylheim: Verdächtiger unzufrieden mit Wohnsituation

    Das vielleicht nicht (weil er ja gestanden hat), aber es wird halt wieder "ein brennendes Asylantenheim" mehr in den Talkshows sein . . .
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  7. #7
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Brand in Asylheim: Verdächtiger unzufrieden mit Wohnsituation

    Was zum "Kampf gegen Rechts" führen wird und mehr Steuergelder für Asylantenheime, etc.

  8. #8
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.994


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Brand in Asylheim: Verdächtiger unzufrieden mit Wohnsituation

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Und sicher wird dieser Brand in der Statistik den Rechten angelastet.

    Die Statistik kennt eben keine zündelnden Asylbewerber, nur brennende Asylbewerberheime. Und die sind nun einmal das Resultat der Rechten.

    (Mich würde interessieren, wer in Wirklichkeit mehrheitlich zündelt und ich habe da auch einen Verdacht....)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  9. #9
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.327


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Brand in Asylheim: Verdächtiger unzufrieden mit Wohnsituation

    Na ich hoffe doch er bekommt jetzt ein neues Heim - hinter schwedischen Gardinen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Asylheim: Brand war nur eine Kerze
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 17:18
  2. “Flüchtlinge” unzufrieden
    Von Quotenqueen im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 08:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •