Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.169


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Verpflichtende KZ-Besuche für jeden und auch für Asylbewerber

    Die Berliner Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli (SPD), spricht sich dafür aus, dass Asylbewerber verpflichtend ein Konzentrationslager besuchen sollen.
    Sie halte es für sinnvoll, „wenn jeder, der in diesem Land lebt, verpflichtet würde, mindestens einmal in seinem Leben eine KZ-Gedenkstätte besucht zu haben“, sagte Chebli zu „Bild am Sonntag“. Das gelte „auch für jene, die neu zu uns gekommen sind. KZ-Besuche sollten zum Bestandteil von Integrationskursen werden.“
    „Wir müssen aber damit aufhören, deutsche Identität immer in Abgrenzung zum anderen zu definieren. Wir brauchen eine positive Definition, die alle einschließt.“ Die Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen als gemeinsamer Kampf gegen Diskriminierung könne Bestandteil einer solchen positiv besetzten Identität sein.
    https://www.welt.de/politik/deutschl...lbewerber.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.055
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verpflichtende KZ-Besuche für jeden und auch für Asylbewerber

    Was Mekka dem Moslem, soll das KZ dem Deutschen werden?
    Von wieviel Langeweile muß man geplagt sein, um sich derartige „Pflichtbesuche" einfallen zu lassen?
    Naja, wer in der SPD ist und dann noch Sawsan Chebli heißt, kann wohl nicht anders.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.169


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verpflichtende KZ-Besuche für jeden und auch für Asylbewerber

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Was Mekka dem Moslem, soll das KZ dem Deutschen werden?
    Von wieviel Langeweile muß man geplagt sein, um sich derartige „Pflichtbesuche" einfallen zu lassen?
    Naja, wer in der SPD ist und dann noch Sawsan Chebli heißt, kann wohl nicht anders.
    Ich habe so den Eindruck, diese Erinnerungskultur soll wachgehalten werden, um damit die Kulturnation Deutschland zu relativieren und die Deutschen gefügig zu halten. Bei dieser Gelegenheit lernen die Zuwanderer dann gleich einmal die Nazikeule richtig zu handhaben: "Deutscher, du Nazi, du!"
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.336


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verpflichtende KZ-Besuche für jeden und auch für Asylbewerber

    Wissen die Verantwortlichen dafür eigentlich, dass A.H. bei den Muslimen als "großer Mann" gilt, weil "er hat all die Juden getötet" und überhaupt sind sich Moslems und Nazis in vielerei Hinsicht verblüffend ähnlich!

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.141


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verpflichtende KZ-Besuche für jeden und auch für Asylbewerber

    Hoffentlich gibts da kein Mißverständnis a la : Chebli will Einwanderer ins KZ schicken ^^

    Bei uns gabs damals auch immer Ausflüge die Pflichtprogramm waren: nach dem 5 Pflichtbesuch im deutschen Museum München, haben sich alle über 18 jährigen dann damals selbst krankgeschrieben - die restlichen bekamen ein Entschuldigungsschrieben von den Eltern daß das Kind leider krank geworden ist.

    Immer das gleiche sehen zu müssen - das nervt. reicht nicht die staatliche Propaganda vom Fernsehen die aufklärt". Auf gewissen Sendern wird stundenlang thematisch gesendet: genaue Titel entfallen - aber so ähnlich klingen sie:Hitlers Helfer 20.15 Eva Braun - Hitlers Geliebte. 21.00 , Hitlers Schäferhunf 22.00 Hitlers KZs 23 Uhr. Hitler und seine Jugend um 0.00 Uhr....
    Warum wird sowas ständig gesendet ? Will das wirklich jmd sehen ?

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.741


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verpflichtende KZ-Besuche für jeden und auch für Asylbewerber

    Der Besuch eines KZs wird keinen Judenhasser läutern. Das Gegenteil dürfte der Fall sein. Mir haben schon einige Türken gesagt, dass es gut war, was Hitler mit den Juden machte. Frau Sawsan Chebli ist Araberin und es ist wohl eher so, dass sie diesen Vorschlag aus reiner Berechnung gemacht hat. Sie spielt sich als Mustermuslimin auf.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.169


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verpflichtende KZ-Besuche für jeden und auch für Asylbewerber

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Der Besuch eines KZs wird keinen Judenhasser läutern. Das Gegenteil dürfte der Fall sein. Mir haben schon einige Türken gesagt, dass es gut war, was Hitler mit den Juden machte. Frau Sawsan Chebli ist Araberin und es ist wohl eher so, dass sie diesen Vorschlag aus reiner Berechnung gemacht hat. Sie spielt sich als Mustermuslimin auf.
    Solche Ausflüge in die deutsche Erinnerungskultur helfen den Migranten aber außerordentlich, die Deutschen bei ihren Schwachstellen zu packen und in das Lied "Bist du nicht willig, bist du ein Nazi" einzustimmen. Außerdem hilft das Nazi-Wort auch bei der Verfestigung des Feindbildes, das ja bereits vorhanden ist. Man hat ein Argument mehr, warum man gegen die Deutschen ist.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #8
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.336


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verpflichtende KZ-Besuche für jeden und auch für Asylbewerber

    Eva Braun wurde auch schon als "Braut des Bösen" tituliert - wann hört der Schwachsinn endlich mal auf??

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.741


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verpflichtende KZ-Besuche für jeden und auch für Asylbewerber

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Eva Braun wurde auch schon als "Braut des Bösen" tituliert - wann hört der Schwachsinn endlich mal auf??
    Es wird dann aufhören, wenn es keine Deutschen mehr in entscheidenden Positionen gibt. Dieser ganze Hitler-Kult wird von den Linken betrieben. Sie brauchen ihn um sich selbst zu rechtfertigen, sich als Gegenteil von dem aufzuspielen, was mit den Nazi assoziiert wird.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2017, 03:26
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.2016, 10:04
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2015, 11:04
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 23:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •