Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.032


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Syrer floh aus der Türkei nach Deutschland - Aziz gefällt es in Winterlingen

    Jungem Syrer gefällt es in Winterlingen
    Winterlingen - Vor einem Jahr ist der junge Syrer Aziz Aziz mit seiner Verlobten nach Winterlingen gekommen. Dort gefällt es ihm sehr gut, er lernt Deutsch und arbeitet. Im Mai soll geheiratet werden.
    Vor zwei Jahren oder vor einem Jahr?

    Rund zwei Jahre ist es her: Aufgrund des Bürgerkriegs in Syrien flüchtete die Familie des heute 22-jährigen Syrers Aziz Aziz – bereits deutlich vom Krieg gezeichnet – mit dem Boot Richtung Europa. Während seine Familie letztlich in der Türkei blieb, machte sich der "Wahl-Winterlinger" gemeinsam mit der Familie seiner damaligen Freundin und heutigen Verlobten auf den Weg nach Deutschland.
    Dort ging es für ihn über mehrere Stationen in Baden-Württemberg nach langem "Behördendschungel" bewusst nach Winterlingen, wo sich die Wohnungssuche als schwierig herausstellte. Doch Aziz gab nicht auf. Denn es ist ihm wichtig, in der Nähe seiner Verlobten, die er im Mai 2018 heiraten will, zu wohnen. So meisterte er schließlich auch diese Hürde.
    Weitere Rätsel: Er floh mit seiner Freundin und jetzigen Verlobten und deren Familie aus der Türkei. Er floh bewußt nach Winterlingen, um bei seiner Freundin zu leben? Aber mit der kam er doch. Wieso also bewußt nach Winterlingen?

    Winterlingen gefalle ihm sehr gut, meint der Syrer und Kurde, dessen Stadt im vergangenen Jahr in Kämpfen massiv zerstört wurde. Und er erzählt: "Die deutsche Sprache ist nicht einfach. Aber auf dem Land, unter Deutschen und mit einem Job kann ich leichter Deutsch lernen und mein Leben meistern."
    Aus dem Syrer wird ein Kurde, der aber nicht bei den Kurden in der Türkei bleiben möchte.

    Während Aziz am Anfang noch ängstlich im Umgang mit Kunden des Restaurants, wo er arbeitet, gewesen sei, habe er sich jetzt daran gewöhnt und arbeite mit großer Freude. Die zuständigen Behörden seien zufrieden mit ihm, da er sowohl alle Sprachkurse besuche als auch einen Minijob gefunden und angenommen habe.
    Der Job ist also ein Minijob und sehr wahrscheinlich nicht im Restaurant "Zum Oechsle", sondern wohl eher bei einem kurdischen Kumpel in dessen Döner-Schnellrestaurant.

    Verblüffend entschlossen zeigt sich Aziz bei der Frage, ob ihm die Ferien oder Schul- und Arbeitstage lieber gefielen: "Arbeit ist besser. Wenn ich alleine zu Hause sitze, ist es mir nur langweilig." Zumindest gelte dies für die oft sehr langen Ferienzeiten. Die hiesigen Feiertage hingegen seien sinnvoll und im Vergleich zu den syrischen zahlreicher. Wichtig ist ihm, der seit etwa einem Jahr in Winterlingen lebt, die Hobby-Fußballgruppe der Kirchengemeinde als Ausgleich – sofern es die Zeit noch zulässt: "Bald möchte ich den Führerschein machen, um selbst zur Arbeit fahren zu können. Dann wird es wirklich stressig." Zumal im neuen Jahr die Hochzeit bevorsteht, die das junge Paar in einer Halle in Winterlingen feiern will.
    Ein Hartz-IV-Bezieher - denn mit einem Minijob bzw. einer geringfügigen Beschäftigung wird er aufgestockt, d.h. erhält staatliche Leistungen zum Lebensunterhalt und der Miete - plant also eine große Hochzeit in einer angemieteten großen Halle bzw. diese Großhochzeit ist bereits in der festen Planung und anberaumt. Bei dem Bedarfssatz, der einem Aufstocker bzw. Hilfebezieher zusteht, ein abenteuerliches Unterfangen oder alternativ: An der Geschichte stimmt einiges nicht.

    Verblüffend entschlossen zeigt sich Aziz bei der Frage, ob ihm die Ferien oder Schul- und Arbeitstage lieber gefielen: "Arbeit ist besser. Wenn ich alleine zu Hause sitze, ist es mir nur langweilig." Zumindest gelte dies für die oft sehr langen Ferienzeiten. Die hiesigen Feiertage hingegen seien sinnvoll und im Vergleich zu den syrischen zahlreicher. Wichtig ist ihm, der seit etwa einem Jahr in Winterlingen lebt, die Hobby-Fußballgruppe der Kirchengemeinde als Ausgleich – sofern es die Zeit noch zulässt: "Bald möchte ich den Führerschein machen, um selbst zur Arbeit fahren zu können. Dann wird es wirklich stressig." Zumal im neuen Jahr die Hochzeit bevorsteht, die das junge Paar in einer Halle in Winterlingen feiern will.
    Natürlich halal, d.h. alkoholfrei und bei "guten" Speisen, mit anderen Worten: Wie finanziert?

    Was dabei nicht fehlen darf? "Tanzen! In Syrien wird sogar auf jeder guten Feier getanzt. Wir tanzen dort alle zusammen in einem großen Kreis und genießen gutes Essen und alkoholfreie Getränke."
    Es bleibt aber ein Fazit: Es gibt genügend Gäste für diese große Hochzeitsfeier, d.h. bereits eine kurdische Gesellschaft, in die die Flüchtlinge aus der Türkei immigriert sind. Der deutsche Staat zahlt nur noch die Grundausstattung, ansonsten bleibt man unter sich. Deshalb wohl auch die bewußte Entscheidung für das in der ganzen Welt bekannte Dorf - oder ist es schon eine kleine Stadt? - Winterlingen. Die Frage stellt sich den begeisterten Autoren des Artikels allerdings nicht: Warum bewußt Winterlingen? Ihnen reicht, dass Aziz sich in Winterlingen wohl fühlt.

    Und natürlich ist ihnen die Familienzusammenführung wichtig, wobei auch hier Rätsel bleiben. Der Rest seiner Familie blieb in der Türkei, wie in dem Artikel anfangs zu lesen stand. Nun aber ist der Rest seiner Familie in verscheidenen Orten in ganz Europa wohnhaft. Bleibt die Frage: Ist die Türkei ganz Europa? Oder ist schon wieder was faul an dieser Geschichte?

    Seit der Flucht ist er ohne seine Familie
    Aziz berichtet davon, dass er den Kontakt zu einigen Freunden aus seiner alten Heimat hält. Sie wohnen jedoch an verschiedenen Orten in ganz Europa. Seinen Vater wird der junge Syrer mit subsidiärem Schutz allerdings auf dieser Welt nicht mehr wiedersehen: Er musste sein Leben im Krieg lassen. Seine Mutter, vier Brüder und fünf Schwestern hat er seit seiner Flucht ebenfalls nicht gesehen: "Es ist schwierig für mich. Aber immerhin telefonieren wir sehr oft."
    Der Leser merkt an dieser Stelle auch die Größe syrischer oder kurdischer Familien. Sie bestehen aus dieser 1 in Deutschland lebenden Person und weiteren 0,7 Personen, sprich, ohne Vater bereits aus 11 Personen, von denen 10 seine angeblichen Geschwister sind. Und keine Frage: Natürlich wollen sie alle nach Deutschland. Gehe ich zumindest mal davon aus.

    Für Deutschland hat der 22-jährige nur Dank übrig, und zwar: "für alles". Trotz der Umgewöhnung hinsichtlich der deutschen Bürokratie: "Was Papiere und Behörden angeht, laufen die Dinge in Syrien völlig anders und unkomplizierter", lacht Aziz Aziz, dessen Doppelname in Syrien nicht unüblich sei.
    https://www.schwarzwaelder-bote.de/i...7ff77e398.html

    Aziz Aziz sei in Syrien nicht unüblich. Auch bei uns gibt es komische Namen, zum Beispiel Till Eulenspiegel.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.314


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer floh aus der Türkei nach Deutschland - Aziz gefällt es in Winterlingen

    Wie 90% der "geflüchteten" Syrer war Aziz-Aziz also in der Türkei bereits in Sicherheit. Ein Asylbetrüger also.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Name:  media.media.36f29917-19bf-4036-ad00-226559db6b43.original1024.jpg
Hits: 41
Größe:  145,4 KB

    Ja, da grinst der Syrer. Die Jacke spannt, Hunger leidet er nicht und der Bart deutet auf seine stramme islamische Ideologie hin. Das sind die Typen, die hier niemand braucht.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.856
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer floh aus der Türkei nach Deutschland - Aziz gefällt es in Winterlingen

    Solche Typen braucht hier wirklich niemand. Aber wer macht ihnen das klar?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.05.2016, 19:46
  2. Deutschland nimmt 15.000 Syrer aus der Türkei auf
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 21:37
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 10:42
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.07.2015, 17:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •