Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    20.733


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Hetze nach Kopftuch-Verbot gegen Duisburger Sportverein

    Hetze nach Kopftuch-Verbot gegen Duisburger Sportverein

    Mitarbeiter eines Duisburger Sportvereins werden bedroht, weil einer muslimischen Mutter der Zutritt verwehrt wurde. Der Staatsschutz ermittelt. „Kein Zutritt mit Kopftuch“ – seit der Berichterstattung über das Kopftuch-Verbot beim BSF Hamborn 07 Top-Fit werden der Verein, die Mitarbeiter und deren Vorsitzender Udo Salzburger angefeindet, übel beschimpft und bedroht....
    https://www.nrz.de/region/niederrhei...213008167.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.500


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hetze nach Kopftuch-Verbot gegen Duisburger Sportverein

    Der linke Mob tobt, so kennt man das von den Meinungsfaschisten. Stalin grinst wohlgefällig in seinem Grab. Und weil die Medien dem Fitnesscenterbetreiber anders nicht beikommen, stellen sie ihn in die rechte Ecke, weil er angeblich "rechte" Positionen bei Facebook mit gefällt mir bewertet hat.

    Ein Artikel, der frei lesbar ist
    https://www.derwesten.de/staedte/dui...213001053.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 08:35
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 18:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 12:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 11:50
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 00:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •