Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.416


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Rechtsgültigen Vertrag erfüllen

    Rechtsgültigen Vertrag erfüllen






    Helmut und Lis Schlamkow aus Bienenbüttel sind sauer. Weil Helmut Schlamkow für vier syrische Flüchtlinge Verpflichtungserklärungen unterzeichnete, fordert das Jobcenter des Landkreises nun mehrere Zehntausend Euro von ihm zurück.

    Was bitte kann man nicht daran verstehen, wenn man sich verpflichtet, hier für vier Syrer, die Kosten des Lebensunterhaltes zu übernehmen? Wollte sich das Ehepaar, wie viele andere auch, auf Kosten der Bürger Niedersachsens profilieren? Wenn in der Einverständniserklärung nicht speziell ein Grund oder ein Zeitpunkt für den Wegfall der Gründe angegeben ist, muss der rechtsgültige Vertrag erfüllt werden. Auch wenn mir das Ehepaar jetzt leid tut, kann damit aber nicht die Allgemeinheit belastet werden. Vielleicht kann man eine Ratenzahlung vereinbaren?
    https://www.az-online.de/leserbriefe...n-9482146.html

    Ist aber jetzt kein Zeitungsartikel auch kein Kommentar eines Journalisten, sondern nur der abgedruckte Kommentar eines Lesers auf einen Artikel in der Zeitung. Und Leserkommentare entsprechen nicht unbedingt der Meinung der Zeitung.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.430
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rechtsgültigen Vertrag erfüllen

    Wer bürgt, haftet. Wenn jemand das in dem fortgeschrittenen Alter noch immer nicht weiß, muß er sich fragen lassen, in welchem Zustand er die letzten Jahrzehnte wohl zugebracht haben mag.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rechtsgültigen Vertrag erfüllen

    Sie wollten eben gute Menschen sein. Aber Gutmenschen sind selten klug.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.220


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rechtsgültigen Vertrag erfüllen

    Mittlerweile eine typische Geisteshaltung vieler Deutscher. Am Ende übernimmt immer die Gemeinschaft die Kosten. Wie viele Leute schlagen ihr Erbe aus, um bloß nicht die Beerdigung für die Eltern zu zahlen. Wer als Bürge unterschreibt, der muss den Vertrag einhalten. Ohne wenn und aber und wer es sich nicht leisten kann, der muss eben mal unterlassen den guten Menschen zu spielen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 12:40
  2. Vertrag von Trianon
    Von burgfee im Forum Staat - Demokratie - Bürgerrechte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 09:28
  3. Vertrag als Meilenstein - DIE WELT
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 09:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •