Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.415


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Temperaturerhöhung beschleunigt Migration in Europa

    Also nicht die offenen Grenzen und die Selfies der Kanzlerin, sondern der Temperaturanstieg:

    Temperaturerhöhung beschleunigt Migration in Europa

    Die EU könnte einen massiven Zustrom von Flüchtlingen haben, wenn die C02- Emissionen nicht gesenkt werden.
    Neueste Forschungsergebnisse zeigen, dass sich die Zahl der um Asyl ansuchenden Menschen in der Europäischen Union bis zum Jahr 2100 fast verdreifachen könnte, gegenüber dem Durchschnitt der letzten 15 Jahre , wenn der Klimawandel fortschreitet wie bisher. Die Studie legt nahe, dass nur eine massive Senkung der Emissionen die Flut der Flüchtlinge eindämmen könnte, aber auch unter einem eher optimistischen Szenario könnte Asylanträge in Europa um mindestens einem Viertel ansteigen. Die Studienergebnisse wurde im Science Journal veröffentlicht.

    „Europa hat bereits einen Konflikt damit, wie viele Flüchtlinge es jetzt aufnehmen muss“ , sagt der Leiter der Studie, Wolfram Schlenker, Ökonom an der Columbia University School of International and Public Affairs (SIPA) und Professor am Earth Institute der Universität. „Obwohl die ärmeren Länder in heißeren Regionen besonders anfällig für den Klimawandel sind, unterstreichen unsere Ergebnisse, inwieweit die Länder miteinander verknüpft sind, und in Europa wird sich die Zahl von verzweifelten Menschen erhöhen, die aus ihren Heimatländern fliehen.“

    Schlenker und sein Coautor Anouch Missirian verglichen Asylanträge in der EU, die aus 103 Ländern zwischen 2000 und 2014 eingereicht wurden, mit Temperaturschwankungen in den Herkunftsländer der Bewerber. Sie fanden heraus, dass, je mehr die Temperaturen in der jeweiligen landwirtschaftlichen Region des Landes während der Vegetationsperiode von 20 Grad Celsius abgewichen, desto wahrscheinlicher suchten Menschen im Ausland Zuflucht. Kulturen wachsen am besten bei einer durchschnittlichen Temperatur von 20 Grad C, und so ist es nicht überraschend, das heiße Temperaturen Asylanträge erhöhten, wie beispielsweise aus dem Irak und Pakistan, und dass sie sich aus kälteren Orten, wie Serbien und Peru, senkten.
    Nun aber der Höhepunkt:

    Die Asylantragsdaten mit Zahlen der zukünftigen Erwärmung kombinierend, fanden die Forscher heraus, dass ein Anstieg der durchschnittlichen globalen Temperaturen von 1,8 ° C - eine optimistisches Szenario, in dem die Kohlendioxid-Emissionen weltweit in den nächsten Jahrzehnten abflachen und dann sinken - die Anträge um 28 Prozent bis zum Jahr 2100 erhöhen würde, was 98.000 zusätzliche Anträge in der EU jedes Jahr bedeutet
    Wenn die Kohlendioxid - Emissionen wie bisher weiter gehen, mit globalen Temperaturen bis zum Jahr 2100 um + 2,6 C bis + 4,8 ° C steigend, könnten die Flüchtlingszahlen um 188 Prozent erhöhen, was zu zusätzlichen 660.000 Anträgen per Jahr führen würde.
    Sind nicht die einzigen Highlights dieser Geschichte. Die weiteren möge man per Link dem weiteren Artikel entnehmen:

    http://www.sonnenseite.com/de/zukunf...in-europa.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.206


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Temperaturerhöhung beschleunigt Migration in Europa

    Im Jahr 2100 ist Europa kein Ziel mehr für Flüchtlinge jeglicher art. Wer will in das Armenhaus der Welt? Man wird dann nicht umhin kommen, die Kategorie der 4. Welt einzuführen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2017, 16:41
  2. Europa in der Epoche der massenhaften Migration - Die
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 13:30
  3. MIGRATION: Europa macht die Schotten dicht
    Von abandländer im Forum Staatsstreich, Putsch, Revolution, Bürgerkrieg
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 15:42
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 10:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •