Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.416


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Merkels Energiewende: Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer - Ein Ende der Teuerungen nicht in Sicht

    Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer

    Die Strompreise sind hoch wie nie - und es geht noch weiter: Das Verbraucherportal Verivox rechnet für das kommende Jahr mit einem Preissprung
    Keine Entwarnung bei den Strompreisen: Im auslaufenden Jahr war Strom so teuer wie noch nie - und zum Jahresanfang ziehen die Preise noch weiter an. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Verbraucherportals Verivox, über die das "Handelsblatt" berichtet.


    Im Jahresdurchschnitt lag demnach der Verivox-Verbraucherpreisindex bei 28,20 Cent je Kilowattstunde Strom für einen repräsentativen Haushalt mit drei Personen und einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden. Das waren 0,77 Cent je Kilowattstunde mehr als im Jahr zuvor. Zum Jahreswechsel wird der Durchschnittspreis laut dem Bericht aber sogar auf 28,44 Cent steigen. Der Dreipersonenhaushalt bezahlt dann jährlich 1138 Euro für Strom.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/ser...a-1185047.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.220


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Energiewende: Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer - Ein Ende der Teuerungen nicht in Sicht

    Was für ein Wahnsinn! Sollte mein Anbieter mit einer Preiserhöhung kommen, werde ich wechseln. Dank idiotischer "Privatisierung" wurde der ganze Sektor in die Hände von 4 Konzernen gegeben, die den Markt unter sich aufgeteilt haben. Eine echte Konkurrenz gab es nie. Es wird Zeit, dass der Verbraucher sich seinen Strom auch im Ausland kaufen kann. Dank des Verbundnetzes kein Problem.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Energiewende: Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer - Ein Ende der Teuerungen nicht in Sicht

    Das stimmt so nicht, der Strompreis ist nicht hoch, im Gegenteil Strom ist billig wie nie. EEG Kohlepfennig, CO2 Abgabe und weiß der Teufel was noch alles wie Netzentgelt und sonstiger merkelscher Scheiß sind teuer wie nie.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    21.416


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Energiewende: Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer - Ein Ende der Teuerungen nicht in Sicht

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht, der Strompreis ist nicht hoch, im Gegenteil Strom ist billig wie nie. EEG Kohlepfennig, CO2 Abgabe und weiß der Teufel was noch alles wie Netzentgelt und sonstiger merkelscher Scheiß sind teuer wie nie.
    Preistreiber damit der deutsche Staat. Verantwortlich dafür....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.253


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Energiewende: Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer - Ein Ende der Teuerungen nicht in Sicht

    Gestern, in den VOX-"Nachrichten" kam doch glatt, dass oft der deutsche Verbraucher für die ständig höheren Strompreisrechnungen verantwortlich sei! Da ist mir echt die Kinnlade heruntergefallen, obwohl ich schon im Halbschlaf war! Tenor war so in etwa, dass der deutsche Normalverbraucher halt absolut stromverschwenderisch haushaltet, was einer faustdicken Lüge gleichkommen dürfte. In meinen Bekanntenkreis sparen ALLE Strom, wo sie nur können, eben WEGEN der ausufernden Gebühren! Also noch unverschämter geht es wirklich nicht mehr! Ich hätte gute Lust, an die VOX-Redaktion zu schreiben, auch wegen ihrem, vor Propagandalügen strotzendem "Jahresrückblick", aber irgendwo ist mir da meine Zeit zu schade, v.a., weil es ja eh nichts bringt.
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.415


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Energiewende: Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer - Ein Ende der Teuerungen nicht in Sicht

    Also ich bekomme die Krise wenn mein Mann meckert weil ich vergessen habe Licht im Flur auszumachen - aber die 7 Bitcoinminer verbraten ein vielfaches an Strom...
    Ok, mein Lichtanlassen bringt kein Geld rein im Gegensatz zum Bitcoinminer - aber ich finde das dennoch pervers.

    Mein Mann hat irgendwo im I-Net eine Seite mal gesehen wo der Stromverbrauch von den Bitcoinminern die im Umlauf sind geschätzt wurde.... Da hauts einem den Vogel raus...
    Man verbraucht Haufen Strom nur um virtuelle Gummipunkte zu generieren die man dann in echtes Geld umtauschen kann... Ja, es lohnt sich noch - aber dennoch finde ich es pervers wenn ein Miner zig Kilowatt verbrät und dann gemeckert wird, weil ich eine Lampe im Flur vergessen habe auszumachen die nur einen kleinen Bruchteil dessen verbraucht was so ein Bitcoinminer verbrät...

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.220


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Energiewende: Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer - Ein Ende der Teuerungen nicht in Sicht

    Die Grünen haben schon in den 80er Jahren propagiert, die Energie (Benzin und Strom) derart zu verteuern, dass den Leuten nichts anderes übrig bleibt als das Auto stehen zu lassen und zu Hause im dunkeln zu sitzen. Dass immer die Armen und die nicht ganz so Armen, also der Mittelstand, darunter zu leiden haben, interessiert die Ökofaschisten überhaupt nicht. Merkel ist ideologisch eine von den Grünen auch sie ist Empathie-los und Menschenverachtend.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Energiewende: Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer - Ein Ende der Teuerungen nicht in Sicht

    Diese EEG-Gesetze treiben viele Mittelständler in die Armut bzw. Arbeitslosigkeit . Es gibt ein Clip von Alice Weidel wo sie über einen Bäckereibetrieb in 4.Generation berichtet der durch diese "Gesetze" nicht mehr existiert. Sie schilderte das vor dem Beginn der EEG-Verordnung die jährliche Belastung durch Stromkosten bei ca. 5000€ lag aber im letzten Jahr auf über 90000 € gestiegen ist und dieses Familienunternehmen dicht machen mußte.

    PS. Ich versuche den Link nach zu reichen.
    „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

  9. #9


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Energiewende: Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer - Ein Ende der Teuerungen nicht in Sicht

    Tipp: als jährlicher Konzernspringer sind locker 250,- Euro jährlich drin!

  10. #10


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Energiewende: Strom wird zu Jahresbeginn noch teurer - Ein Ende der Teuerungen nicht in Sicht

    Zitat Zitat von Pressewarze Beitrag anzeigen
    Tipp: als jährlicher Konzernspringer sind locker 250,- Euro jährlich drin!
    Und sogar noch viel mehr --Sofortbonus+Neukundenbonus wären es bei einen Wechsel von BEV zu einen NEUEN Versorger so um die 350 € .Ich tue das seit 5 Jahren und habe schon viel Geld gespart beim jährlichen Wechsel.
    „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2016, 17:47
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 07:56
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 16:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •