Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    34.220


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Gewalt gegen Polizei

    Was zunächst in der Nacht zum Sonntag in München für eine Polizeistreife ein normaler Einsatz zu einer Streitschlichtung war, eskalierte unversehens zu einer drohenden Massenschlägerei.

    München - Es begann in der Nacht zum Sonntag damit, dass eine Streife gegen 1.45 Uhr im Tal zur Schlichtung eines Streits eingesetzt war, so der Bericht der Polizei. Im Verlauf dieses Einsatzes sprang ein völlig Unbeteiligter, ein 24-jähriger Student, plötzlich auf das abgestellte Dienstfahrzeug und beschädigte dies auf der Motorhaube. Als die Beamten ihn zur Rede stellen wollten, flüchtete er, konnte aber nach hundert Metern eingeholt und festgehalten werden. Dann aber wurden die Polizisten plötzlich durch eine Gruppe von etwa 15 Personen verfolgt und in massiver Weise bedrängt, heißt es im Polizeibericht.
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/mue...e-9436946.html



    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    10.430
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gewalt gegen Polizei

    Was für ein „Student" wird das wohl gwesen sein?
    Trug er einen Bart, wäre die Sache klar. Hatte keinen, war er ein Linker oder zumindest eine Lesbe. Aber es soll ja auch Linke mit Bart geben - und wer weiß, vielleicht auch Lesben. Das Leben ist wirklich kompliziert geworden.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polizeigewalt - Gewalt gegen die Polizei - Sozialticker
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 11:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •