Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Unruhen in Pakistan Protest für den Propheten

    Heute in Pakistan, demnächst in....

    Unruhen in Pakistan
    Protest für den Propheten


    In Pakistans Hauptstadt Islamabad demonstrieren Tausende - weil das Parlament den Propheten Mohammed beleidigt haben soll. Jetzt schreitet das Militär ein.
    Was jetzt zu einer Staatskrise zu werden droht, begann mit einer zunächst banal wirkenden Angelegenheit. Vor zwei Monaten, im September, wurde das Formular, das Kandidaten für eine Parlamentswahl unterschreiben müssen, überarbeitet.
    Der Satz "Ich schwöre feierlich, dass ich an die absolute und uneingeschränkte Prophetenschaft Mohammeds (Friede sei mit ihm) glaube (...)" wurde leicht verändert. Er beginnt nun mit den Worten: "Hiermit erkläre ich, dass ich an die absolute und uneingeschränkte Prophetenschaft Mohammeds glaube (...)". Der Schwur ist verschwunden, aus einem Eid wurde eine Erklärung. Außerdem wurde dieser Satz in dem Formular weiter nach hinten verschoben.
    Der Grund für die Wut der Religiösen reicht weiter als das geänderte Dokument. Die regierende Partei Pakistan Muslimliga (PML-N) ist den Konservativen schon seit Langem nicht religiös genug.
    Im Februar 2016 wurde der Extremist Mumtaz Qadri gehängt, der den pakistanischen Gouverneur Salman Taseer erschossen hatte, weil der sich für eine "Blasphemistin" eingesetzt hatte. Qadri wurde für seinen Mord von religiösen Hardlinern als Held gefeiert. Seine Hinrichtung lasten sie der Regierung als "Verrat" an.
    Die Regierung in Islamabad ihrerseits reagiert mit erschreckenden Zugeständnissen auf die Extremisten. So wurde diese Woche Hafiz Saeed, Kopf der Terrororganisation Lashkar-i-Toiba, aus seinem Hausarrest entlassen. Saeed, von Islamisten verehrt, ist für viele Anschläge in der Region verantwortlich, darunter für den Angriff auf Mumbai, Indien, im November 2008. Er läuft frei herum und predigt wieder öffentlich. Entsprechend entsetzt reagiert die indische Regierung, und die USA nennen die Aufhebung des Arrests einen "Schritt in die falsche Richtung" und verlangen die "sofortige Wiederfestnahme und einen Prozess" gegen Saeed.
    Wieder einmal durchlebt Pakistan eine Krise, weil es nicht weiß, was es sein will: Demokratie oder Gottesstaat, liberal oder islamistisch, zivil regiert oder vom Militär. Die Suche nach einer Antwort stürzt Pakistan in diesen Tagen erneut ins Chaos.
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1180355.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    3.730


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Unruhen in Pakistan Protest für den Propheten

    Na dann werden doch wieder jede Menge "Flüchtlinge" generiert, die KGE zu uns holen kann! England als Vorbild! Weiter so! Wir schaffen das!
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2017
    Beiträge
    4


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Unruhen in Pakistan Protest für den Propheten


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    32.000


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Unruhen in Pakistan Protest für den Propheten

    Die Regierung gibt sich geschlagen, der Justizminister ist zurückgetreten und die Islamfaschisten jubeln.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Unruhen in Pakistan Protest für den Propheten

    Zitat Zitat von Individuum Beitrag anzeigen


    Da lacht der bärtige Mann. Es ist nämlich nicht so, dass diese Moslems nur ihre Frauen schlagen und Ärger machen, sie können sich auch freuen und richtig strahlen!

    Interessant ist, dass NTV hier "Islamisten" titelt. In Pakistan leben demzufolge viele Islamisten und nicht wenige kommen dann über Asyl zu uns. Alles Islamisten! Islamisten haben selbstverständlich nichts mit dem Islam zu tun, so, wie Pakistan nichts mit dem Islam und den Islamisten zu tun hat!

    Irgendwann frißt die Relativierung einmal die Relativierung und heraus kommt ein großes Ungeheuer!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.273
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Unruhen in Pakistan Protest für den Propheten

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen


    Da lacht der bärtige Mann. Es ist nämlich nicht so, dass diese Moslems nur ihre Frauen schlagen und Ärger machen, sie können sich auch freuen und richtig strahlen!

    Interessant ist, dass NTV hier "Islamisten" titelt. In Pakistan leben demzufolge viele Islamisten und nicht wenige kommen dann über Asyl zu uns. Alles Islamisten! Islamisten haben selbstverständlich nichts mit dem Islam zu tun, so, wie Pakistan nichts mit dem Islam und den Islamisten zu tun hat!

    Irgendwann frißt die Relativierung einmal die Relativierung und heraus kommt ein großes Ungeheuer!
    Und weit und breit ist kein Siegfried in Sicht, der ihm den Kopf abschlägt. Wir sollten dennoch die Hoffnung nicht aufgeben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Unruhen in Pakistan Protest für den Propheten

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Und weit und breit ist kein Siegfried in Sicht, der ihm den Kopf abschlägt. Wir sollten dennoch die Hoffnung nicht aufgeben.

    Du verkennst hier die Realitäten. Nicht Siegfried haut hier Köpfe ab, sondern der strahlende Bärtige mit der Flagge des Propheten. Oder seine Kumpels von der Islamfront. Und zwar dem Siegfried und seinen Nachfahren.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.273
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Unruhen in Pakistan Protest für den Propheten

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Du verkennst hier die Realitäten. Nicht Siegfried haut hier Köpfe ab, sondern der strahlende Bärtige mit der Flagge des Propheten. Oder seine Kumpels von der Islamfront. Und zwar dem Siegfried und seinen Nachfahren.
    Ich weigere mich, das alles so fatalistisch zu sehen. Man muß doch noch hoffnen können, sonst wäre es besser, man nähme gleich den Strick, um sich zu erschießen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 09:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 11:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 15:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:40
  5. Unruhen im Iran Der Protest wird härter - taz
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO