Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.909
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Neues Attentat in London?

    London -
    Großeinsatz der Londoner Polizei am Freitag: Die U-Bahn-Station Oxford Circus im West End wurde evakuiert.

    Laut Polizei gingen um 16.38 Uhr (Ortszeit) Berichte über Schüsse an der U-Bahn-Station ein. Die Behörden reagierten daraufhin so, als handele es sich um einen terroristischen Angriff. Auch die Station Bond Street ist geschlossen.
    „Die Lage ist total unübersichtlich“, sagte ein dpa-Mitarbeiter, der sich in einem nahegelegenen Restaurant versteckte. „Niemand weiß hier, was los ist. Eben sind alle Menschen in die eine Richtung geflüchtet, jetzt rennen Dutzende in die andere Richtung.“
    https://www.express.de/news/panorama...h-weg-28949814
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.489


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neues Attentat in London?

    Entwarnung nach Terror-Angst in LondonU-Bahn-Station „Oxford
    Circus“ wieder geöffnet

    n der britischen Hauptstadt hat es nach Polizeiangaben am Freitagnachmittag einen „Zwischenfall“ am Bahnhof Oxford Circus gegeben. Mittlerweile gaben die Behörden jedoch Entwarnung.

    In ersten Medienberichten, die sich auf Zeugenaussagen berufen hatten, war von Schüssen, Blut und einem Lkw auf einem Bürgersteig die Rede. Die Angaben stellten sich als falsch heraus.

    Wie die Polizei mitteilte, wurden weder ein Verdächtiger noch Verletzte gefunden. Auch für Schüsse gebe es keine Beweise. Laut unbestätigten Berichten könnte eine Prügelei zwischen zwei Gangs für die Panik gesorgt haben.
    http://www.bild.de/news/ausland/lond...4546.bild.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.301


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neues Attentat in London?

    Sehr merkwürdige Sache. Nach wie vor ist angeblich unklar, was überhaupt geschehen ist.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.909
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neues Attentat in London?

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Sehr merkwürdige Sache. Nach wie vor ist angeblich unklar, was überhaupt geschehen ist.
    Wer „Spooks" gesehen hat, wird sich denken können, um was es sich hier möglicherweise handelt. Es ist etwa geschehen, was die Bevölkerung beunruhigen könnte. Deshalb wird es als „ungeschehen" behandelt. Spätestens nach zwei Tagen haben neuesten Sportnachrichten dafür gesorgt, daß das Ereignis aus dem Gedächtnis der Öffentlichkeit verschwunden ist.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Attentat auf Muslime in London - DiePresse.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 18:27
  2. Attentat auf Gläubige vor Moschee in London - t-online.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 10:01
  3. Entging Papst in London Attentat? - DiePresse.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 15:30
  4. Entging Papst in London Attentat? - DiePresse.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 10:20
  5. Malaysia: Neues Attentat auf Kirche - Radio Vatikan
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 11:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •