Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.817
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Schweden auf Genderkurs

    Gott ist jetzt auch Frau und Schwester:



    Schweden- Die schwedische Kirche schafft den männlichen Gottesbegriff ab. Gendergerecht wird Gott jetzt als alles Mögliche bezeichnet nur nicht mehr als Mann.
    Die maskuline Form „Gott“ und mit ihm die Bezeichnung „Er“ und der „Herr“ sind in den neu festgelegten Regeln der evangelisch- lutheranischen Schwedischen Kirche Schnee von gestern. Man wolle „inklusiver“ sein, läuten die schwedischen Kirchenglocken das neue Zeitalter ein, dass nicht mal mehr vor dem Heiligsten Halt macht.


    Ab sofort heißt es in den Gebeten, die gen Himmel gehen, politisch korrekt: „Gott, die Heilige Dreifaltigkeit, Vater und Mutter, Sohn – Schwester und Bruder, und Heiliger Geist, Retter und Erleuchter führe uns…“


    Die Vorsitzende der evangelisch-lutheranischen Kirche Sofia Camnerin, verteidigt die „inklusive Sprache“. Sie solle das Bewusstsein „für verschiedenste Diskriminierungen und Ungleichheiten in der schwedischen Gesellschaft“ öffnen.


    „Der Begriff „Gott“ in Bezug auf den „Herrn“ stärkt die Gender-Hierarchien und ordnet die Frau in einen weißen, westlichen Kontext ein“, schwurbelt die Vorsitzende Sofia Camnerin. Liberale Theologen und Feministinnen hätten herausgefunden, dass diese hierarchischen Begriffe zu Gewalt und Unterordnung führen würden, verkündet Camnerin.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.971


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schweden auf Genderkurs

    Liberale Theologen und Feministinnen hätten herausgefunden...
    Na klar! Was auch sonst!? Die Schweden! Mit Vollgas gegen die Wand! Und sie merken es noch nicht einmal!
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.204


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schweden auf Genderkurs

    Meine theologische Sicht:
    Was sagt die Bibel? Gott erschuf den Menschen nach seinem Ebenbild. Wer ist "der Mensch"? Antwort: Adam. (Im Türkischen heißt Mensch, Adem). Eva wurde laut Bibel aus Adam erschaffen. Da Adam das Ebenbild Gottes ist, ist Gott also ein Mann.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 16:38
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 14:44
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 08:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •