Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.964


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Herr Becker ist angepisst

    Ein Bild-Reporter sagte es einmal so schön, wir sind an der Seite der Promis, wenn es aufwärts geht, genauso wie abwärts. Kein Promi hat etwas dagegen, wenn der Weg nach oben führt, aber wehe es geht nach unten. Dort befindet sich auch Boris Becker. Bisher war ihm wenig peinlich um in die Medien zu kommen. Da ging es ihm wie so vielen anderen seiner Art. Schlimm, wenn ihn die Leute erkannten aber noch viel schlimmer, wenn sie ihn nicht erkannten. Nun hat Becker in verschiedenen Interviews zu verstehen gegeben, dass er sich nicht als Deutscher definiert, sondern meint, Engländer zu sein. Auch ist er nicht "unser Boris" sondern Herr Becker! Vor einiger Zeit beklagte er sich bitter darüber, in Deutschland nie die Anerkennung erfahren zu haben, die ihm seiner Meinung nach gebührt. In England ist das natürlich ganz anders. Das die Leute ein Gespür dafür haben, wer ein Idiot ist und wer es verdient bewundert zu werden, kapiert dieser Depp nicht. Es dürfte niemand etwas dagegen haben, wenn Becker die deutsche Staatsbürgerschaft abgibt und für immer verschwindet.

    Name:  becker-pocher1_452791a-768x432.jpg
Hits: 40
Größe:  47,6 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    33.964


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Herr Becker ist angepisst

    Becker steht scheinbar das Wasser bis zum Hals. Im laufenden Insolvenzverfahren vor einem Londoner Gericht, hat er nun versucht sich durch diplomatische Immunität zu retten. Dazu legte er einen Diplomatenpass der Zentralafrikanischen Republik vor. Er sei Sonderattaché für Sport und kulturelle Angelegenheiten der Zentralafrikanischen Republik in der Europäischen Union, behauptet Becker. Nun stellt das afrikanische Land klar, dass der Ausweis gefälscht ist und Becker keine Immunität besitzt. Im Grunde müsste Becker nun auch wegen Urkundenfälschung und Betrug angeklagt werden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2017, 16:22
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 12:32
  3. Jürgen Becker - Nordsee-Zeitung
    Von open-speech im Forum Islam-Sammelsurium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 14:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •