Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.821


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Millionen neue Kranke

    Vor einigen Jahren stieg die Zahl der behandlungsbedürftigen Diabetiker in den USA rasant an. Zig Millionen Menschen wurden über Nacht krank. Dabei hatte sich ihr Zustand gar nicht verändert. Des Rätsels Lösung: die Grenzwerte wurden deutlich nach unten verschoben. Böse Zungen behaupteten, dass dadurch der Pharmaindustrie zusätzliche Umsätze in Milliardenhöhe zugeschustert werden sollten. Natürlich freuten sich auch die Ärzte über neue Patienten. Das gleiche Spiel wiederholt man nun. Die Werte für Bluthochdruck wurden in den USA gesenkt. 35 Millionen Menschen sind betroffen. In Deutschland wird man wohl bald nachziehen. Über Nacht hat das Land Millionen neuer Kranker, die unbedingt behandelt werden müssen.
    Geändert von Realist59 (14.11.2017 um 18:44 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    3.691


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Millionen neue Kranke

    Na ja, in Deutschland wurden die Normwerte für den Blutdruck erst vor einigen Jahren wieder angehoben, weil die vorherige Absenkung wohl so unsinnig war, schlecht angenommen wurde und damit quasi fast jeder Hypertoniker war. Also denke ich nicht, dass das nun wieder kommen wird.
    "Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind."

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 17:50
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 23:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO