Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.389


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Ein Syrer mit 2.500 Euro in der Unterhose

    Syrer mit 2.500 Euro in der Unterhose greift Polizisten an

    Essen – Erheblichen Widerstand leistete am Samstag ein 17-jähriger Syrer im Essener Hauptbahnhof als Bundespolizisten ihn überprüfen wollten. Wie die Bundespolizei mitteilte, kontrollierten Einsatzkräfte den, in einer Unterkunft in Nieder-Olm (Rheinland-Pfalz) gemeldet Schutzsuchenden, da er laut Polizeimeldung, sichtlich nervös auf die Anwesenheit einer Streife reagierte.
    Der Syrer flüchtete, konnte kurz darauf aber festgenommen werden. Auf der Wache wehrte sich der Jugendliche bei der Durchsuchung durch die Polizei heftig durch Schläge und Tritte. Festgestellt wurde, dass der Syrer insgesamt 2.500 Euro in seiner Unterhose deponiert hatte
    Woher das Geld stammte, konnte oder wollte der Jugendliche nicht erklären. Da die Polizisten den Verdacht hatten, dass der 17-Jährige gegen das Asylbewerberleistungsgesetz verstoßen haben könnte, informierten sie die entsprechenden Stellen über den Sachverhalt.
    Mit dem Resultat:

    Nach Rücksprache mit der Justiz wurde der Jugendliche inklusive des im Intimbereich deponieren Geldes entlassen.
    Weiter hier:

    http://www.journalistenwatch.com/201...polizisten-an/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.137
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ein Syrer mit 2.500 Euro in der Unterhose

    Nach Rücksprache mit der Justiz wurde der Jugendliche inklusive des im Intimbereich deponieren Geldes entlassen.
    Worüber mögen sie sich wohl dabei unterhalten haben? Ich nehme an, es ging darum, wie man den lästigen Schreibkram umgehen könnte.
    Bei einem „rechten" Verdächtigen hätte man sicher anders reagiert.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.821


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ein Syrer mit 2.500 Euro in der Unterhose

    Nach Rücksprache mit der Justiz wurde der Jugendliche inklusive des im Intimbereich deponieren Geldes entlassen.
    Diese Scheine hätten zusammengerollt seht gut in den Anus gepasst.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.137
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ein Syrer mit 2.500 Euro in der Unterhose

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Diese Scheine hätten zusammengerollt seht gut in den Anus gepasst.
    Dann hätte man endlich überprüfen können, ob Geld wirklich nicht stinkt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.389


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ein Syrer mit 2.500 Euro in der Unterhose

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Dann hätte man endlich überprüfen können, ob Geld wirklich nicht stinkt.
    Zumindest kann es mal nicht unrein sein, denn der Syrer gehört zu den Reinen und damit auch sein Anus.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    953


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ein Syrer mit 2.500 Euro in der Unterhose

    ich hoffe doch, daß der Geldfund weitergemeldet wurde und die Behörden entsprechened das "Taschengeld" für die nächsten Monate streichen .

  7. #7
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    3.232
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ein Syrer mit 2.500 Euro in der Unterhose

    Tja, wieder nix von wegen dicke Eier und so.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 14:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2017, 16:25
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2017, 13:17
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 16:20
  5. Die gezündete Unterhose - taz.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 11:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO