Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    19.397


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Schsse in der Nrnberger Sdstadt: Mann rief "Allahu akbar"

    Schsse in der Nrnberger Sdstadt: Mann rief "Allahu akbar"
    Schsse in der Nrnberger Sdstadt: Mann rief "Allahu akbar"

    Zwei psychisch labile Mnner gingen aufeinander los


    NRNBERG - Pltzlich fielen in der Nrnberger Sdstadt Schsse: Whrend einer Auseinandersetzung zwischen zwei Mnnern zog einer eine Machete und rief "Allahu akbar". Sein Widersacher schoss mit einer Schreckschusspistole um sich.
    Zwei nach Angaben der Polizei psychisch auffllige Mnner riefen am spten Donnerstagabend ein Groaufgebot der Polizei auf den Plan. Zuvor hatten zahlreiche besorgte Brger gegen 23 Uhr eine Person gemeldet, die in Gibitzenhof mit einer Machete um sich geschlagen haben soll.
    Als die Polizei vor Ort eintraf, erklrten Zeugen, dass ein 35-jhriger Anwohner in der Speyerer Strae "herumgeschrien und die Allgemeinheit beleidigt" habe, wie es im Polizeibericht heit. Dies hatte einen 36-jhrigen Bewohner gestrt. Er wollte den Strer zur Ruhe ermahnen. Aus seiner Wohnung holte er dafr eine Machete und ein Pfefferspray. Anschlieend rief er seinem Kontrahenten die Worte "Allahu akbar" zu und bedrohte ihn mit der Machete.
    Fahndung mit Suchhunden und Hubschrauber

    Der 35-Jhrige wiederum zog eine Schreckschusspistole und gab mehrere Schsse ab, wie die Polizei mitteilte. Kurz darauf flchteten beide Mnner. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt.
    Die Polizei leitete eine umfangreiche Fahndung ein, bei der auch Suchhunde und ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurden. Beide Mnner wurden in der Nhe des Tatorts festgenommen. Die festgestellte Schreckschusspistole des 35-Jhrigen war komplett entladen und sieht einer echten Waffe tuschend hnlich.
    Der 35-jhrige Ruhestrer wurde in einer Zelle der Polizeiinspektion Nrnberg-Sd untergebracht. Der 36-Jhrige, der mit der Machete um sich geschlagen hatte und "Allahu akbar" gerufen hatte, wurde in eine Fachklinik eingewiesen. Bei ihm sollen nach Angaben der Polizei deutliche Hinweise auf eine psychische Belastung vorliegen. Die Ermittlungen zu dem Fall dauern noch an.
    http://www.nordbayern.de/region/nuer...kbar-1.6829999

    Solche Vorkommnisse wren noch 1960 undenkbar gewesen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    9.143
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schsse in der Nrnberger Sdstadt: Mann rief "Allahu akbar"

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    http://www.nordbayern.de/region/nuer...kbar-1.6829999

    Solche Vorkommnisse wren noch 1960 undenkbar gewesen.
    Die Politik, besonders in der Person einer gewissen(losen) IM Erika, hat dieses Land verrraten und treibt es jetzt in die Anarchie.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    31.839


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schsse in der Nrnberger Sdstadt: Mann rief "Allahu akbar"

    Zwei psychisch labile Mnner gingen aufeinander los
    Eine neudeutsche Umschreibung fr Muslime?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beitrge
    3.691


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schsse in der Nrnberger Sdstadt: Mann rief "Allahu akbar"

    Alle gewaltttigen Musels scheinen fr die Lgenpresse einfach nur psychisch krank zu sein. Deshalb sind ihre Taten ja auch allesamt dadurch entschuldigt.
    "Die IS sind nur die Wrmer die aus dem Koran gekrochen sind."

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    9.143
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schsse in der Nrnberger Sdstadt: Mann rief "Allahu akbar"

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Alle gewaltttigen Musels scheinen fr die Lgenpresse einfach nur psychisch krank zu sein. Deshalb sind ihre Taten ja auch allesamt dadurch entschuldigt.
    Krank sind sie zwar, diese Moslems. Aber sie sind wie die Junkies, die an der Nadel hngen und nicht von ihr loskommen. Bei ihnen ist es der Islam.
    Aber verdient der Mitleid, der trotz der Warnung Rauchen schdigt Ihre Gesundheit" weiter pafft und schlielich krank wird? Deshalb mssen in vielen Gaststtten die Raucher drauen bleiben. Genauso sollte man es mit den Moslems machen und sie dorthin schicken, wo sie unter sich sind.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. "Der Tter rief Allahu Akbar" - Deutschlandfunk
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2017, 10:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 17:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 19:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO