Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.378


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    DRK verhilft jungem Flüchtling zu Lehrstelle in Friseursalon

    Der nächste Friseur, dringend gesuchte Fachkraft. Der DRK musste helfen, damit der Bewerber in diesen Mangelberuf eingestellt werden kann und das, obwohl die BA aus den Mitteln der Arbeitslosenversicherung den Großteil des Azubilohnes für Flüchtlinge übernimmt und dem Arbeitgeber zusätzliche Hilfen zur Verfügung stellt.

    Der Azubi wird sich gerne ausbilden lassen, denn das erspart ihm das Asylverfahren und garantiert ihm das unbefristete Aufenthaltsrecht, die Niederlassungserlaubnis. Er darf dann für immer in Deutschland bleiben.

    Integration in Oberhausen

    DRK verhilft jungem Flüchtling zu Lehrstelle in Friseursalon


    Reza Nezamipisheh stammt aus dem Iran und ist vor zwei Jahren nach Deutschland gekommen. Mit dem Integrationsprojekt des DRK Oberhausen ist es gelungen, den jungen Iraner in seinen Traumberuf zu vermitteln.


    Anfang Oktober hat der 22-jährige Reza Nezamipisheh seine dreijährige Friseurlehre in dem Salon „essanelle Ihr Friseur“ in der Neuen Mitte im CentrO begonnen. Zuvor absolvierte er ein zweiwöchiges Praktikum im gleichen Salon, in dem er sein Können bereits unter Beweis stellen konnte.
    Das Praktikum war für den Arbeitgeber übrigens komplett umsonst, da dieses komplett aus den Mitteln der Arbeitslosenversicherung durch die BA bezahlt wurde.



    Unter der Leitung von Salonleiterin Jacqueline Hamacher lernt Reza Nezamipisheh alles was zum Friseurhandwerk dazugehört, wobei er bereits sehr geübt in den Schnitten für Herren ist.

    „Unsere männlichen Gäste sind begeistert, wenn Reza ihnen die Haare gemacht hat. Er ist sehr talentiert und freundlich, hilfsbereit und vor allen Dingen lächelt er immer. Es macht mir wirklich große Freude mit so einem engagierten jungen Mann zusammen zu arbeiten“, so Jacqueline Hamacher.
    DRK -Integrationsprojekt konnte die Lehrstelle vermitteln

    Mithilfe des Integrationsprojektes des DRK Oberhausen ist es gelungen, dem geflüchteten jungen Mann eine Lehre zu vermitteln und ihn in unsere Gesellschaft zu integrieren.
    „Wir freuen uns wirklich sehr, dass Frau Hamacher unser Projekt mit ihrem Salon unterstützt und keine Unterschiede in der Auswahl ihrer Auszubildenden macht. Schon in der von uns betreuten Unterkunft auf der Duisburger Straße erwies Reza sich als Talent im Friseurhandwerk“, so der Leiter der Wohlfahrts- und Sozialarbeit des DRK Oberhausen, Jörg Fischer.
    DRK Oberhausen sucht Unternehmen, die sich am Projekt beteiligen

    Neben der Integration für geflüchtete junge und alleinreisende Männer engagiert sich das DRK Oberhausen auch für die Integration von Frauen und Kindern. „Die geflüchteten Menschen brauchen Unterstützung bei der Integration in unsere Gesellschaft. Mit verschiedenen Integrationsprojekten versuchen wir hier in Oberhausen die Hürde in unsere Gesellschaft etwas zu senken.“
    Das DRK Oberhausen möchte auch weiterhin geflüchtete Menschen in die Arbeitswelt integrieren. Hierzu werden Unternehmen gesucht, die sich an dem Integrationsprojekt des DRK Oberhausen beteiligen wollen. Interessierte Unternehmen wenden sich bitte an den Leiter der Wohlfahrts- und Sozialarbeit, Jörg Fischer,...
    http://www.focus.de/regional/nordrhe...d_7796811.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.803


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: DRK verhilft jungem Flüchtling zu Lehrstelle in Friseursalon

    Reza Nezamipisheh stammt aus dem Iran
    Und damit ist er ein Asylbetrüger. Kommt es hart auf hart, wird er sicher konvertieren. Ich weiß nicht, warum diese Iraner in hellen Scharen ihrem geliebten islamischen Heimatland den Rücken kehren. Sie verstoßen damit gegen den Willen Allahs. Im Koran steht sinngemäß, dass es Allahs Wille ist, dass es den Muslimen auf Erden schlechter geht als den Ungläubigen. Im Paradies sind dann die Muslime besser dran.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Sie grienen wie die Schmalzkanten. Vielleicht hat der Lehrling in ein paar Monaten seine Chefin gekillt ...

    Name:  OB_Friseur-Lehre.jpg
Hits: 3
Größe:  258,6 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2017, 10:27
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2017, 07:27
  3. Verhilft die Sharia dem Gold zum Höhenflug? - finews.ch
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2017, 09:50
  4. Im Friseursalon überfallen und begrapscht
    Von fari14 im Forum Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 10:59
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 14:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO