Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.231


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Erdogan befielt. Türkische Autos müssen her

    Erdogan will türkisches Auto bis 2021

    Ankara – Die Türkei will nach den Worten von Präsident Recep Tayyip Erdogan ein bis 2021 eigenes Auto auf den Markt bringen.

    Das Fahrzeug solle vollständig in der Türkei produziert werden. Der Prototyp werde spätestens 2019 fahren. Fünf Firmen, darunter der Mobilfunk-Betreiber Türkcell und der Mutterkonzern des TV-Geräte-Herstellers Vestel, seien mit der Produktion beauftragt worden. „Wir wollen keine Verzögerungen bei diesem Projekt und werden keine Verspätungen dulden“, betonte Erdogan. Er werde der erste Kunde des neuen Autos sein und dafür auch zahlen.
    Bild.de
    2019 soll also der Prototyp fahren. Erdogan hat absolut keine Ahnung vom Autobau.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.797
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan befielt. Türkische Autos müssen her

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    2019 soll also der Prototyp fahren. Erdogan hat absolut keine Ahnung vom Autobau.
    Aber vielleicht wird das neue Auto mit Suren angetrieben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.336


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan befielt. Türkische Autos müssen her

    Oder es hat Minarett, wo der Muezzin 5 x pro Tag plärrt.

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.429


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan befielt. Türkische Autos müssen her

    Name:  erdogan_daimler_pranger_2962285.jpg
Hits: 495
Größe:  85,4 KB

    Hm, vielleicht mit Knoblauchantrieb? Oder mit drei MS (Menschenstärken), die im Motorraum treten dürfen?
    "...und dann gewinnst Du!"

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.231


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erdogan befielt. Türkische Autos müssen her

    Was für ein dummes Volk, diese Türken. Die Meldung, dass man am Bosporus eine eigene Autoproduktion aufziehen möchte, wurde in Deutschland nur am Rande wahrgenommen, vonseiten der Regierung gab es kein Wort darüber und dennoch meint man in der Türkei dass wir uns hier aus lauter Angst vor den Karossen aus Anatolien ins Hemd machen.............

    Die türkische Zeitung "Günes" glaubt, in Deutschland herrsche Panik wegen eines türkischen Automobilprojekts
    Tatsächlich will Präsident Erdogan bis 2021 ein türkisches Auto auf den Markt bringen
    "Die Deutschen sind in Panik", glaubt die türkische Tageszeitung "Günes". Der Grund: Die Regierung von Präsident Recep Tayyip Erdogan plant, ein in der Türkei produziertes Auto Wirklichkeit werden zu lassen. Spätestens 2021 sollen fünf heimische Unternehmen im Verbund das Elektroauto auf den Markt bringen.

    Die Erdogan-nahe Zeitung "Günes" zeigte in ihrer Sonntagsausgabe Angela Merkel auf der Titelseite. "Schau, wie wir das machen", lautete die große Überschrift in schwarzen und roten Lettern. Die deutschen Medien hätten eine "Schmutzkampagne" gestartet, aus Angst vor dem neuen Konkurrenten auf dem Automobilmarkt, so der Vorwurf der Zeitung.
    Tatsächlich hatten mehrere deutsche Medien in der vergangenen Woche über Erdogans Auto-Projekt berichtet.

    Ferdinand Dudenhöffer, Leiter des Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen, sagte der "Welt", das türkische Projekt sei "Harakiri". Es sei schade um das Geld, mindestens eine halbe Milliarde Euro werde "einfach verbrannt".

    Schlechte Chancen für das Erdo-Car

    Das größte Problem an dem Projekt: Im vergangenen Jahr seien in der Türkei lediglich 760.000 Autos verkauft worden. Zum Vergleich: In Deutschland gab es im gleichen Jahr 3,4 Millionen Neuzulassungen. Der heimische Markt alleine bietet somit nur bescheidene Absatzmöglichkeiten.

    Bislang gibt es wenige Details über das türkische Auto, dessen Prototyp im Jahr 2019 fertiggestellt werden soll. Offenbar könnte es auf dem Aufbau des Saab 9-3 basieren, den die türkische Regierung im Jahr 2015 von der schwedischen Holdinggesellschaft National Electric Vehicle Sweden erworben hat.

    Ob das der deutschen Industrie tatsächlich Sorgen bereitet, bleibt fraglich. Denn keines der fünf türkischen Unternehmen des Konsortiums verfügt über Erfahrungen beim Autobau.
    http://www.huffingtonpost.de/2017/11...hp_ref=germany
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PI News! Erdogan regiert ins türkische Fernsehen
    Von PI News im Forum Türkei
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 13:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2014, 15:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 18:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •