Die groe Kieler Flchtlingsparty

Am Sonnabend geht die Konzertreihe "Kiel spielt fr Flchtlinge" in ihre dritte Runde. In der Pumpe entern drei Bands die Bhne fr den guten Zweck. Besonders die Safar-Band lebt als Multikulti-Gruppe das Motto des Abends vor.
Kiel
. Wenn Beethoven auf orientalische Klnge von Darbuka und Oud trifft, wenn italienische Weisen arabisch angereichert werden, dann wird klar: Musik verbindet Kulturen. Die Safar-Band wird am Sonnabend mit den Rockbands Screaming Stereo und The Pinpricks die Pumpe zum Mitfeiern und Mittanzen animieren. Im Kieler Kulturzentrum heit es zum dritten Mal: Kiel spielt fr Flchtlinge.
"Idealerweise kriegen wir die Pumpe voll, 600 Gste drften es aber auf jeden Fall werden", hofft Carina Wegner vom Organisationsteam des Benefiz-Abends auf einen regen Besucherandrang. Sie und ihre Kollegen haben sich einmal mehr reingekniet fr die gute Sache. Der Kieler Verein Kulturgrenzenlos erhielt 250 Ehrenkarten, zudem wurden weitere soziale Vereine bedacht. Flchtlinge erhalten freien Eintritt.
Der gesamte Erls aus den Eintrittsgeldern (VVK 8 Euro, AK 10 Euro) wird dabei an Lifeline gehen, einen Kieler Vormundschaftsverein fr unbegleitete minderjhrige Flchtlinge. Flchtling, das war auch Saad Alsaed, als er vor drei Jahren nach Deutschland kam. Mittlerweile ist er in seiner neuen Heimat angekommen, macht eine Lehre zum Hotelfachmann - und mit der Safar-Band Musik, die so vielseitig ist wie die Mitglieder: Syrer, Deutsche, Palstinenser, Iraner.
Eine Ausbildung garantiert fr einen Asylbewerber ein dauerhaftes Bleiberecht unabhngig vom Ausgang des Asylverfahrens. Zudem wird der Arbeitgeber, der einen Flchtling als Azubi einstellt, mit mehr als der Hlfte des Lohnes fr den Azubi subventioniert plus zustzlicher Hilfen der BA und der regionalen Verwaltungen. Bezahlt wird dies (auer den regionalen Beihilfen) von der BA aus den Mitteln der Arbeitslosenversicherung.

http://www.kn-online.de/News/Nachric...echtlingsparty