Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.389


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Was ein Priester in Werl erleben durfte

    Erst zuletzt hatte ich ein Erlebnis der dritten Art. Eine Bosnierin, hier in Deutschland aufgewachsen, unterhielt sich über Religionen und Glauben und plötzlich kam dieser Satz: "Die Bibel ist doch gefälscht". Ein kleiner Satz nur, der aber zeigt, wie sehr ultraislamisches Gedankengut selbst bei vordergründig integriereten Moslems aus europäischen Staaten vorhanden ist. Möglicherweise hat sie über den Satz nicht nachgedacht und es handelt sich einfach um überliefertes Gedankengut. Nur dieses Gedankengut stammt eben aus den tiefsten Suren und Versen des Koran, die die Einleitung zu den Christenpogromen bilden. Die Christen, steht dort, haben den Koran gefälscht, um dem Wort Allahs nicht gehorchen zu müssen. Sie sind unreine Heuchler und Lügner und Verführer und die Verführung ist schlimmer als ein Mord. Ein gefährliches Gedankengut erhält sich in den Köpfen der jungen Leute und kann dafür sorgen, dass auch hier wie anderswo in der Welt die Stimmung plötzlich umschlägt und sich in Gewalt gegen Christen entlädt. Der Respekt und die Achtung vor dem christlichen Glauben ist auf jeden Fall, wie diesen Worten zu entnehmen ist, eigentlich nicht vorhanden.

    Ein Deutscher, der den Koran nicht kennt und nicht um die Regeln der islamischen Herrschaft weiß, überhört einen solchen Satz gerne und verbindet ihn eben nur mit den späten Aufzeichnungen aus Menschenhand. Er hört nur, was er hören will. Er weiß nicht, dass Moslems an die Heiligkeit jedes Buchstaben im Koran glauben und ganz ernsthaft davon ausgehen, dass dieser Koran vom Himmel gefallen ist als unverfälschtes Wort Allahs.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #12
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.137
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Was ein Priester in Werl erleben durfte

    "Die Bibel ist doch gefälscht"
    Eine solche Bemerkung aus dem Mund von jemandem, der das Lügen für legitim hält, disqualifiziert sich selbst.
    Wer tatsächlich glaubt, die Bibel sei erfunden, ignoriert zahlreiche historische Belege aus vielen Quellen. Natürlich waren es Menschen, die diese Texte verfaßt haben. Sie waren aber darin einig, daß das, was sie überlieferten, das Wort Gottes sei.
    Die Frage nach „echt" oder „unecht" ist hier fehl am Platze, denn es handelt sich um eine Angelegenheit des Glaubens, die sich letztendlich einem Beweis entzieht. Wer weiß, muß nicht mehr glauben.

    Die Christen, steht dort, haben den Koran gefälscht, um dem Wort Allahs nicht gehorchen zu müssen.
    Der Koran entstand zeitlich nach der Bibel. Also könnte höchstens der Koran eine (Ver-)Fälschung der Bibel sein.

    ...davon ausgehen, dass dieser Koran vom Himmel gefallen ist als unverfälschtes Wort Allahs.
    Wer den Koran mit einem vernunftbegabten Hirn liest, dürfte eher aus allen Woilken fallen, wenn er bedenkt, daß ein Großteil der Menschheit dieses religiös verbrämte Handbuch zum Unterdrücken und Töten Andersdenkender als Ausdruck göttllchen Willens mißdeutet.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anschlag dürfte Islamfeindlichkeit schüren - N24
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 07:21
  2. POL-SO: Werl - Hochwertiger Schmuck aus Auto entwendet
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 15:00
  3. "Ich durfte die goldene Seite des Islam erleben" - APIC
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 09:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO