Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.378


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Kolpingwerk im Bistum Münster fordert Einwanderungsgesetz

    Damit auch noch die kommen dürfen, die bisher nicht kommen konnten.

    Kolpingwerk im Bistum Münster fordert Einwanderungsgesetz
    Das Kolpingwerk im Bistum Münster fordert ein Einwanderungsgesetz für Deutschland. Es könne den Verlust von Erwerbstätigen wegen des demografischen Wandels mindern, die Zuwanderung von Fachkräften nach Bedürfnissen des Arbeitsmarkts steuern und Zugewanderten »eine verbindliche Lebensperspektive« bieten, heißt es in einem nach Verbandsangaben nahezu einstimmigen Beschluss der Diözesanversammlung des Kolpingwerks. Sie tagte am Wochenende in Coesfeld.
    Zugleich betont der Verband den Unterschied zwischen Asyl- und Einwanderungsrecht. Deutschland müsse sich »zum Grundrecht auf Asyl bekennen«, sagte Kolping-Diözesangeschäftsführer Uwe Slüter. »Die zu uns Geflüchteten begreifen wir als Chance für unsere Gesellschaft.«
    Damhus Diözesanseelsorgerin, Knollmann Vize-Vorsitzender

    Weiter rief der Verband die künftige Bundesregierung auf, Bildungsprojekte der Länder und Kommunen dauerhaft und planungssicher zu unterstützen. Dafür müsse das Kooperationsverbot in der Bildungspolitik »komplett gestrichen« und die Kulturhoheit der Länder aufgehoben werden.


    https://www.kirche-und-leben.de/arti...derungsgesetz/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.126
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kolpingwerk im Bistum Münster fordert Einwanderungsgesetz

    »Die zu uns Geflüchteten begreifen wir als Chance für unsere Gesellschaft.«
    Der Satz ist unvollständig und müßte lauten: „Die zu uns Geflüchteten begreifen wir als Chance für unsere Gesellschaft, zugrunde zu gehen."
    Es hat wohl noch nie zuvor ein Volk wie unseres gegeben, das seine Beseitigung selbst inszeniert und sich darüber auch noch freut.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 20:34
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 23:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 15:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:41
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO