Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.397


    Did you find this post helpful? Yes | No

    In der Heimat verfolgt: Homosexuelle Jamaikaner beantragen Asyl

    In der Heimat verfolgt: Homosexuelle Jamaikaner beantragen Asyl

    Am Donnerstag landete ein Flug aus Punta Cana (Dominikanische Republik) in München. An Bord waren zwei Jamaikaner, die laut Ticket eigentlich über Istanbul bis nach Johannesburg hätten weiterfliegen können. Doch tatsächlich war Deutschland das Ziel ihrer Reise, um hier Asyl zu beantragen.







    München - Die beiden Jamaikaner (22 und 23 Jahre alt), gingen direkt nach der Landung in München geradewegs zur Bundespolizei und erklärten den Beamten, dass sie in ihrer karibischen Heimat um ihre Sicherheit, gar um Ihr Leben fürchten müssen. Als Homosexuelle würden sie in ihrer Heimat Jamaika nicht nur verbalen sondern auch körperlichen Angriffen ausgesetzt, würden von der Bevölkerung unter Druck gesetzt und mit dem Tode bedroht.


    Beide führten zum Beweis sogar Krankenakten aus Ihrer Heimat mit, die Verletzungen physischer und psychischer Natur dokumentieren, die offenbar von den geschilderten Erlebnissen herrühren. Der 22-Jährige zeigte den Beamten Narben, die seiner Aussage nach von Übergriffen schwulenfeindlicher Gruppen stammen. Der 23-Jährige erzählte, dass er seinen Job als Automechaniker verloren habe, als sein Chef herausgefunden habe, dass er Männer mag.






    Davor wollten die beiden Männer in Deutschland Schutz suchen, sich endlich sicher fühlen und ihr eigenes Leben leben können. Sobald die Dinge in Jamaika sich beruhigt hätten, wollten sie auch wieder in die Heimat zurückkehren.




    Die Bundesbeamten leiteten die Verfolgten am Abend an die Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge der Stadt München weiter. Dort werden sich die zuständigen Beamten um die jungen Männer und ihre Asylanträge kümmern.







    http://www.abendzeitung-muenchen.de/...2fffbd95c.html


    Keine Frage, kann man in Deutschland besser leben als in Jamaika. Jamaika ist übrigens Teil des britischen Commonwealth.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jamaika
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.143
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In der Heimat verfolgt: Homosexuelle Jamaikaner beantragen Asyl

    Deutschland hat endlich die ihm zustehende Aufgabe erhalten - als Mülleimer der Welt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.839


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In der Heimat verfolgt: Homosexuelle Jamaikaner beantragen Asyl

    Die haben wohl etwas von der sich anbahnenden Jamaika-Koalition gehört.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.143
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In der Heimat verfolgt: Homosexuelle Jamaikaner beantragen Asyl

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die haben wohl etwas von der sich anbahnenden Jamaika-Koalition gehört.
    Und „Jamaika-Kopulation" verstanden?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    959


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In der Heimat verfolgt: Homosexuelle Jamaikaner beantragen Asyl

    Mir ists hier in D zu kalt - kann ich da für Texas einen Asylantrag stellen als Klimaflüchtling ? Wie schauts mir der Vollversorgung aus ? Oder muß ich bei der AFD eintreten um dann politisches Asyl zu beantragen ?

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.143
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In der Heimat verfolgt: Homosexuelle Jamaikaner beantragen Asyl

    Zitat Zitat von Eddie J. Beitrag anzeigen
    Wem es in D.-Schland zu kalt ist.

    Der sollte schlicht seine Sachen packen. Und verschwinden.
    Und wovon soll er leben?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.839


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: In der Heimat verfolgt: Homosexuelle Jamaikaner beantragen Asyl

    Zitat Zitat von Eddie J. Beitrag anzeigen

    Bspw. andere: Schnauze voll, Frühverrenten lassen.

    Und das geht so einfach? Vielleicht wenn man Beamter ist aber nicht als Normalsterblicher. Die Zeiten, wo man wegen jedem Zipperlein Rente beantragen konnte, sind lange vorbei. Wer 3 Stunden täglich arbeiten kann, der bekommt keine Frührente.
    Geändert von Realist59 (28.10.2017 um 08:46 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Nordafrikaner beantragen Asyl
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2016, 09:56
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 10:57
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2014, 13:30
  4. Tausende Migranten vom Balkan beantragen Asyl in Deutschland
    Von Seher im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 16:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO