Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    19.378


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Syrer droht in Zwenkau mit Hungerstreik

    Syrer droht in Zwenkau mit Hungerstreik

    Ein in Zwenkau lebender syrischer Bürgerkriegsflüchtling hat mit der Ankündigung, in den Hungerstreik treten zu wollen, Anfang der Woche für Aufregung gesorgt. Der Mann, der Ende 30 sein soll, wollte damit offenbar den Familiennachzug erzwingen.

    Ein ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer aus Leipzig hatte die LVZ informiert.
    Demnach besitzt der Syrer seit einem Jahr das Recht auf Familienzusammenführung. Dies werde von den Behörden aber absichtlich verzögert, so der Vorwurf, so dass seine Familie existenziell gefährdet sei
    Die Ehefrau und zwei Kinder lebten seit anderthalb Jahren in Griechenland ohne jegliche Perspektive, die Situation sei für die Frau nicht mehr händelbar. Inzwischen seien auch die Pässe abgelaufen, eine Verlängerung nur persönlich in Berlin oder Sofia möglich. Wie der Flüchtlingshelfer berichtet, habe ihm die deutsche Botschaft in Athen, mit der er mehrfach Kontakt hatte, den Fall so bestätigt. Der Syrer sei mittlerweile ohne Hoffnung, sehe den Hungerstreik als letztes Mittel, seine Familie zu retten.
    Vor Ort in Zwenkau kümmern sich die Stadtverwaltung und die Flüchtlingsinitiative „Zwenkau ist bunt“ um den Mann.
    . Aus dem Rathaus ist bekannt, dass der Syrer eine Anerkennung für zwei Jahre besitzt. Er sei ein ganz normaler Bürger, der in Zwenkau offiziell gemeldet ist und in einer Wohnung lebt. Sein Schicksal wäre erst vor zehn Tagen beim Integrationsfest im Kulturkino bekannt geworden, wo er mit einem Landsmann ins Gespräch kam. Seither bestehe Kontakt. Heidemarie Lüth, Vorsitzende der Initiative „Zwenkau ist bunt“ und ehemaliges Bundestagsmitglied der Linken, erklärte gestern am Telefon:
    Ich wusste von seinen Plänen. Er hat mir aber am Montag bei einem persönlichen Gespräch in die Hand versprochen, dass er bis zu meiner Rückkehr aus dem Urlaub am 18. Oktober nichts unternehmen wird.“ Ein Hungerstreik bringe seiner Familie nichts, gefährde diese vielmehr, wenn es ihm auch schlecht geht, meinte sie. Die Initiative werde sich intensiv mit dem Fall auseinandersetzen, versprach Lüth.
    Gestern Nachmittag dann Erleichterung: „Er wird nicht in den Hungerstreik treten“, informierte ein leitender Rathausmitarbeiter, der den Syrer zuhause besucht und ihm ebenfalls Unterstützung zugesagt hat. Aber auch betonte, dass die Stadt keine Genehmigungsbehörde sei.
    http://www.lvz.de/Region/Markkleeber...t-Hungerstreik
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.126
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer droht in Zwenkau mit Hungerstreik

    So laßt ihn doch hungern!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.803


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer droht in Zwenkau mit Hungerstreik

    Nur in Deutschland haben diese Leute eine Perspektive?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.126
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer droht in Zwenkau mit Hungerstreik

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Nur in Deutschland haben diese Leute eine Perspektive?
    Als Schmarotzer, natürlich!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.440
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer droht in Zwenkau mit Hungerstreik

    Wie wäre es, nach Griechenland zu fahren und der Familie zu helfen? Nein, man schmarotzt hier, plündert das Sozialsystem, also bedient sich an unseren Steuergeldern und jammert umher.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    940


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrer droht in Zwenkau mit Hungerstreik

    Mal fasten schadet nicht.

    Soll ich auch mal fasten ? So mit Drohung, wenn ich nicht X bekomme dann eß ich nix mehr ? Wird wohl keinen interessieren.

    Soll er fasten - diese Drohungen "dann hungere ich" sollten keinerlei Aufmerksamkeit bekommen. Wenn er Hunger hat, wird er schon essen - und wenn nicht - sein Problem...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 09:24
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2017, 16:41
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 16:50
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 13:16
  5. Festnahme: Syrer droht sich und Mitschülern Gewalt an
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2016, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO